Update zur Berechnung des Urlaubs im Mutterschutz

    • (1) 13.02.19 - 14:42

      Hallo zusammen,

      ich hatte gestern bereits gepostet. Mein Mutterschutz geht bis zum 04.10.2019. Im Thread bekam ich die Antwort, dass ich für den Oktober auch 2,5 Urlaubstage bekomme, also von Januar – Oktober. Nun sagt mein Arbeitgeber, dass ich nur von Januar – September Urlaub bekomme, da ich im Oktober ja nur 4 Tage im Mutterschutz bin und die Mehrheit Elternzeit ist und der Monat somit nicht mehr zählt. Einen Auszug aus dem Elternzeitgesetzt in dem steht, dass Urlaub nur für volle Monate abgezogen wird, hatte ich mitgeschickt. Was kann ich hier denn noch tun? Habt ihr ggf. Links für mich, wo ganz klar steht, dass mir für den „angebrochenen“ Monat auch EU zusteht? Komme mit Google gerade nicht weiter.

      Lieben Dank!!!!

      • (2) 13.02.19 - 14:46

        Teile deinem AG mit, dass du Anspruch auf den kompletten Jahresurlaub hast (weil auch in EZ Urlaubsanspruch vorhanden ist nach dem BurlG) und er dir nun belegen muss, wonach er dir einfach für 3 Monate den Urlaub kürzen darf!

Top Diskussionen anzeigen