Aktueller stand

    • (1) 14.02.19 - 19:04

      Hallo, ich hatte so viel um die ohren das ich damals garnicht mehr daran gedacht hatte zu antworten. Es hat sich nicht viel geändert seit 2016. Mein mann hat einen neuen job und verdient jetzt knapp 2000 euro netto und wir haben mitlerweile zwei kinder im alter von 2 und 4 jahren🤗. Wir sind immernoch in der gleichen wohnung aber die wände wurden mit einem spezielen mittel gereinigt wobei es nicht viel brachte😒. Das kinderzimmer dient eigentlich äher als kleiderschrank und gespielt wird im wohnzimmer😂. Momentan geht das noch da wir auch noch alle zusammen im familienbett schlafen😊. Eigentumswohnungen sind noch teurer geworden und daher kommt für uns noch kein kauf in frage😔. Bis zu 200 000 euro hätten wir einen kredit bekommen aber da muss ja auch noch notar grunderwerbsteuer ect mit berücksichtigt werden. Ich hab aucg angst wenn z.b plötzlich das auto kaputt ist oder waschmaschine ect. Es dürfte ja wirklich nichts passieren. Das ist mir einfach zu riskant. Kosten für eine mietwohnung liegen derzeit bei 12.50 euro m2. Das ist such ziemlich hoch so dass ich bei einem umzug in eine neue mietwohnung in einer ähnlichen situation wäre. Mein plan ist solange es möglich ist in der wohnung zu bleiben und versuchen die zeit zu nutzen um zu sparen🤔. Ab nächstes jahr wird der jüngste dann in den kindergarten gehen und ich werde dann auch wieder geld verdienen😅

          • Hier leider nicht. Hier wäre das recht günstig.

            • Laut mietspiegel im internet müsste es 12.05 euro sein aber das problem ist wahrscheinlich das die lage ect berücksichtigt werden darf und dann aucv drüber liegen darf. Wenn ich mir die wohnungen ansehe liegen die alle um die 12.50 euro obwohl es weder neu noch modern ist. Also ich fand damals 9 euro schon viel und bin nun etwas geschockt das es bei euch noch teurer ist.😱

Top Diskussionen anzeigen