Mutterschaftsgeld?!?

    • (1) 20.02.19 - 13:45

      Hallo,
      was benötige ich fürs beantragen des Mutterschaftsgeldsgeld?
      Bekommt man das Geld auf einmal ausbezahlt oder monatlich?

      Gruß

      • Huhu,

        Frag am besten mal bei deiner Krankenkasse nach.
        Ich bin bei der Aok und brauchte nur vom Frauenarzt ein sogenanntes "Zeugnis über den mutmaßlichen Entbindungstermin"
        War etwa so groß wie ein Rezept und musste auf der Rückseite ausgefüllt werden.

        Die Zahlen das einmal vor der Geburt und einmal nach der Geburt.
        Die Differenz zum Gehalt zahlt der Arbeitgeber.

        Kann aber sein, dass es bei anderen Krankenkassen anders ist.

      Man bekommt von der Frauenärztin eine Bescheinigung darüber wann der errechnete Et ist. Mit dieser Bescheinigung kannst du das Mutterschaftsgeld beantragen. In der Regel bekommt man 8 Wochen vorher diese beim Fa. Ich würde dann aber bei deinem nochmal explizit nachfragen. Man sollte es dann bis spätestens 6 Wochen vor et eingereicht haben. Lg

    Nicht vergessen, für die Auszahlung nach der Geburt muss man bei manchen Krankenkassen (zum Beispiel Barmer) erst die Geburtsurkunde des Kindes zuschicken. Dann wird der zweite Teil des Geldes überwiesen und man bekommt auch die Bescheinigung über die Zahlung für das Elterngeld. Man sollte also zügig mit der Geburtsurkunde sein.

Top Diskussionen anzeigen