Elternzeit bei zwei Arbeitgeber - bei einem möchte ich wieder arbeiten

    • (1) 21.02.19 - 10:15

      Hallo zusammen,

      es könnte etwas länger werden, ich versuche es nicht zu kompliziert zu erklären 😅

      Ich hatte eine Vollzeitbeschäftigung, als ich mit Kind 1 schwanger wurde. Hatte dann 3 Jahre EZ.
      Im 2. Jahr EZ habe ich, mit Einverständnis meines Arbeitgebers, bei einer anderen Stelle auf Basis gearbeitet. In der Zeit bin ich mit Kind 2 schwanger geworden. Hatte dann bei beiden AG 3 Jahre EZ beantragt.
      Nun bin ich wieder im 2. Jahr EZ und könnte ab Sommer wieder bei einem von beiden AG auf Basis arbeiten gehen.
      Mit beiden findet die Tage ein Gespräch statt und ich muss dann schauen, wo es besser passt.

      Wenn ich mich z.B. für AG2 entscheide, müsste ich dann doch eigentlich wieder die Einverständnis von AG1 holen oder? Da ich doch dort Vollzeit beschäftigt war.

      ODER

      Wenn ich mich für einen entschieden habe, soll ich beim anderen offiziell kündigen?
      Ich hatte ja bei beiden EZ beantragt, also zählen die 3 Jahre doch später für die Rente oder? 🙈

      Ich kann mich da gar nicht aus, möchte aber natürlich keine Vorteile verlieren.

      Vielen Dank an alle, die sich die Mühe mach, mir zu antworten 😊

Top Diskussionen anzeigen