Elternzeit verlängern nach Abfindung

    • (1) 25.02.19 - 13:40

      Hallo
      Ich habe für Kind Nummer 1 2 j Elternzeit genommen bin nun innerhalb dieser Zeit wieder schwanger
      Kann ich die Elternzeit auf 3 Jahre verlängern obwohl ich eine Abfindung bekommen habe und mein arbeitsvertrag nach der Elternzeit also nach 2 Jahren von Kind Nummer 1 endet?

      • Die Elternzeit wirst du nicht verlängern können. Du bist dann ja nicht mehr angestellt.

        • Mein ag hat mir erst gesagt kurz vor Ende der 2 jährigen Elternzeit gucken wir ob ich das 3. Jahr noch nehme, und jetzt sagt er plötzlich das ginge nicht wegen der Abfindung gibt es Irgend einen Ansprechpartner wo man sich da informieren kann, ob das rechtlich in Ordnung ist?

          • Wenn du den Vertrag unterschrieben hast und die Abfindung angenommen hast kannst du dir gerne einen Anwalt nehmen du wirst nur keine Chance haben. In solchen Situation vielleicht erst mal zum Anwalt gehen bevor man Entscheidungen trifft.

      Dann muss dein AG deinen Arbeitsvertrag verlängern und du die Abfindung natürlich zurück bezahlen.

      Wenn dein Vertrag schon geendet hat bist du nicht mehr angestellt und hast somit auch keinen Anspruch auf Elternzeit!

    Wie kommt man auf die Idee, einen Aufhebungsvertrag in einer fast unkündbaren Position zu unterschreiben?

    Wenn du einen Aufhebungsvertrag unterschrieben hast bist du in keinem Angestelltenverhältnis mehr und kannst die Elternzeit auch nicht verlängern.

Top Diskussionen anzeigen