Berufsverbot

    • (1) 28.02.19 - 08:50

      Guten Morgen Ihr Liegen ūüėä
      Hat hier jemand ein BV bekommen? Und aus welchen Grund ? Mich w√ľrde das mal interessieren

      Mein Arbeitgeber hat eins ausgesprochen, da ich durch das viele B√ľcken richtig Probleme bekam. St√§ndig harter Bauch und H√ľftschmerzen . War dann 3 Wochen krankgeschrieben und wurde dann in der 25 ssw ins BV geschickt.

      Hallo,

      ein Berufsverbot bekommst du, wenn ein Richter es ausspricht.

      Ein Besch√§ftigungsverbot bekommt man aus zwei Gr√ľnden.

      1. Dein AG kann dir keinen Mutterschutzgerechten Arbeitsplatz bieten
      https://www.gesetze-im-internet.de/muschg_2018/

      2. ein individuelles BV durch einen Arzt, denn durch die Aus√ľbung deines Berufes dein Leben und oder das Leben des Kindes gef√§hrdet ist. (z.B. Geb√§rmutterhlasverk√ľrzung)

      LG Morgain mit Kr√ľmel (26+3) im Bauch

    Hallo,

    Ich habe sehr fr√ľh ein Besch√§ftigungsverbot bekommen, man muss dazu sagen das ich noch Auszubildene bin und ich √ľber die Schule angestellt bin aber meine Praxis sozusagen eine andere Firma ist. Ich arbeite im Gesundheitswesen weshalb meine Praxis darauf hin ein Besch√§ftigungsverbot erteilte, da ich keine andere M√∂glichkeit gehabt h√§tte "nur" hinter dem Tresen h√§tte sitzen k√∂nnen und schriftliche Dinge erledigen hatte k√∂nnen. Wiederum h√§tte meine Schule nichts dagegen gehabt das ich weiter arbeiten gewesen w√§re, nat√ľrlich mit dem Augenmerk darauf hin nicht mit Patienten in Kontakt zu kommen die bestimmte Keime haben. War ein ewiges hin und her.. Aber die Praxis wollte das Risiko nicht eigehen.

    • In der 1. SS hatte ich ab dem 4. Monat ein Besch√§ftigungsverbot. Ich bin Friseurin und arbeite teilweise Akord da wir ohne Termine arbeiten. Keine geregelten Pausen und im Aufenthaltsraum wird geraucht.
      Nun kämpfe ich bei der 2. Ss mit der Übelkeit und der Stress macht es mir nicht einfacher. Naechste Woche habe ich den 1. FA Termin. Bin dann in der 8 Ssw. ML gucken was er sagt. Denn ich wuerde gerne ab dem 4. Monat wieder ins BV gehen.

      • Und weshalb w√ľrdest Du gerne ab dem 4. Monat ind BV wenn ich fragen darf?

        Die √úbelkeit wird sicher nachlassen und die Arbeitsbedingungen fallen nicht in die Zust√§ndigkeit des Arztes. Daf√ľr ist Dein AG zust√§ndig.

        Du hast grundsätzlich ohnehin Recht auf min 30 Minuten Pause ab einer Arbeitszeit von 6h und während der Schwangerschaft auch auf zusätzliche Pausen. Darauf musst Du pochen, genau so wie auf ein rauchfreies Arbeitsumfeld.

    (15) 28.02.19 - 09:21

    Dann hast du ja Gl√ľck gehabt.

Top Diskussionen anzeigen