Elterngeld Plus und 2. Kind innerhalb der Zeit - Kürzung Elterngeld ja oder nein?!

    • (1) 11.03.19 - 10:12

      Hallo zusammen,

      ich bin sehr verwirrt, weil Praxiserfahrungen von Bekannten und Aussagen der L-Bank (zuständig für Elterngeldfragen in B.W.) sich unterscheiden.

      Ich erwarte im August mein erstes Kind. In 2-3 Jahren soll das nächste Kindchen kommen. Nun sagt meine Bekannte, dass sie Elterngeld PLus gewählt hat (also Auszahlung über zwei Jahre). Wennn sie ihr zweites Kind vor Ablauf dieser zwei Jahre bekommt, bleibt das Elterngeld in voller Höhe wie beim ersten Kind bestehen. Die L-Bank sagt jedoch: Egal ob Elterngeld Basic oder Plus: Sobald das Kind 14 Monate alt ist zählt jeder weitere Monat (also ab dem 15.) als nicht erwerbstätig. Die Konsequenz: Das Elterngeld reduziert sich eben doch auf den Minimalsatz von 300 Euro pro Monat, würde man dann vor erneuter Berufstätigkeit ein zweites Kind bekommen.

      Ich weiß nun ehrlich gesagt nicht, was ich denken soll. Hat meine Bekannte recht und die L-Bank will einfach nicht zugeben, dass es doch so ist oder wurde sie einfach falsch beraten?

      Hat jemand Erfahrung? :-/

      Würde mich gerne zeitnah entscheiden wie ich es machen möchte, auch weil ich meinem Chef gerne eine Tendenz zur Elternzeit geben will.

      Danke schon mal im Voraus!

      LG

Top Diskussionen anzeigen