Kündigung während der Elternzeit

Huhu ihr Lieben,

Kennt sich jemand damit aus? Bei meiner jetzigen Job hat sich einiges geändert, Leider nicht zum positiven... Ich bin am überlegen mir eine neue Stelle zu suchen, allerdings bin ich jetzt in Elternzeit bis Jan 2020. Wie muss ich da vorgehen? Bis wann müsste ich meine alte Stelle kündigen?

Am besten kurz vor Ende der elternzeit wenn du bis dahin was neues hast.
Oder eben erst mal schauen wie es dann im Januar dort ist

Während der Elternzeit greift deine ganz normale Kündigungsfrist (z.B. drei Monate zum Quartalsende). Diese kannst du deinem Arbeitsvertrag oder dem Gesetz entnehmen.
Möchtest du vor Jan 2020 wo anders zu arbeiten anfangen, muss der jetzige Arbeitgeber zustimmen.
Ggf würde er sich aber ja auch auf einen Aufhebungsvertrag einlassen falls du vor 2020 arbeiten möchtest?!?
Liebe Grüße
Nine mit Nelli (6 1/2 Monate)

Sorry, ich muss korrigieren.

Nein, es gilt nicht die normale Kündigungsfrist, sondern innerhalb der Elternzeit sind es drei Monate.

Da muss ich korrigieren :-)

Die 3 Monate gelten nur, wenn man genau zum Ende der Elternzeit kündigt.

weitere 7 Kommentare laden

Also mal angenommen ich möchte ab Jan 2020 bei der neuen Stelle anfangen. Dann müsste ich im Okt kündigen? Oder habe ich dann ab Jan 3 Monate Kündigungsfrist? Da blicke ich Grad nicht durch.

Wenn deine Elternzeit im Januar endet, dann hast du davor 3 Monate, allerdings sind diese ja nicht Taggenau, also glaube ich, müsstest du zum 31.12 kündigen oder zum 15.1 je nachdem, wann deine Elternzeit endet und was im Vertrag steht. Bei uns kann man zum Beispiel nicht zum 15. eines Monats kündigen.

Die sind aber taggenau zum Ende, gilt bei euch auch, da Bundesgesetz:-)

weiteren Kommentar laden

Warum immer kündigen. Ich hatte mit meinem AG einen Aufhebungsvertrag während der Elternzeit gemacht und ging problemlos.