Nochmal Frage zu Arbeiten in der Pflege

    • (1) 15.03.19 - 09:16

      Hab ja gerade schon eine Umfrage gestellt wer in der Pflege weiter gearbeitet hat nun werde ich nachdenklich und Frage nach euer Meinung!Hab vorher auf der inneren gearbeitet, werde nun auf die Kardiologie versetzt arbeite dort dann von Montags-Freitags von 7-15Uhr und soll nur noch Administrative Aufgaben machen wie Tabletten stellen, Telefonate, Aufnahmen und Entlassungen organisieren, Blutentnahmen vorbereiten, Medikamenen Bestellung.. Kaffee und Essen verteilen. Den Essenswagen schiebe ich natürlich nicht...Also ich werde zusätzlich geplant und bin hoffentlich dann eine kleine Hilfe...was haltet ihr davon ? Beschäftigungsverbot erhalte ich leider nicht .vom Arbeitgeber sowieso nicht und von Hausarzt und Frauenarzt auch nicht.

      • Ich finde die Lösung sehr gut #pro

        Nur weil man eine schwangere Pflegekraft ist muss man nicht zwangsläufig ins BV gehen
        ich habe während der Schwangerschaft mit meiner Tochter auch zum Großteil diese Tätigkeiten übernommen, hab aber auch normale Pflegetätigkeiten durchgeführt.

Top Diskussionen anzeigen