Auslandsüberweisung erhalten

    • (1) 15.03.19 - 21:42

      Hallo.

      Ich habe heute eine Überweisung aus dem Ausland (Luxemburg) erhalten - unter 10 Euro.
      Auf dem Kontoauszug steht der Vermerk "AWV-MELDEPFLICHT BEACHTEN".
      Was muss ich machen? #kratz

      Ich weiß, dass es diese Meldepflicht ab 12.000 Euro (glaube, es war diese Summe) gibt. Aber bei knapp 10 Euro?#zitter

      LG

      • Ich tippe mal auf eine Auszahlung von Mami oder Kleiderkreisel?
        Die Formulierung hat mich auch irritiert. Denke aber bei diesen Beträgen ist das unrelevant. Ich hab's ignoriert.
        Lg

        • Aus nem Ebayverkauf.
          Hatte das schon mal. Ist schon ne Weile her, drum weiß ich nicht mehr genau aus welchem Land die Zahlung damals kam. War aber auch aus nem EU-Land.
          Habe das damals auch ignoriert und dann wurden mir einige Zeit später an die 10 Euro (wenn ich mich recht erinnere) an Gebühren abgebucht.#schock

          • Also ich hab nun gegoogelt und da steht dass bei Beträgen unter 12500 der Hinweis ignoriert werden darf.

            Z.b.
            Kontoauszug: AWV Meldepflicht beachten
            Es kann vorkommen, dass auch bei Zahlungen unter 12.500 € auf dem Kontoauszug von Banken der Hinweis „AWV Meldepflicht beachten“ vermerkt wird. Wird die Obergrenze von 12.500 € nicht überschritten, kann der Hinweis ignoriert werden.
            Quelle:
            https://www.auslandsueberweisung.org/awv-meldepflicht/

            Eine zusätzliche Abbuchung von Gebühren kanm ich mir nicht erklären. Vielleicht waren es einfach ebay Gebühren? Ich denkenicht dass es was mit awv zu tun hat...

            Lg

      (5) 16.03.19 - 09:01

      Ignorieren

Top Diskussionen anzeigen