Elternzeit

    • (1) 16.03.19 - 15:47

      Hallo zusammen,

      vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen🙂
      Ich befinde mich aktuell noch in Elternzeit (bis 02.09.2020).
      Ich bin erneut schwanger und ET ist voraussichtlich 25.11.19.
      Wie funktioniert das mit der Elternzeit, wenn ich beim zweiten Kind wieder drei Jahre einreichen möchte? Ab 25.11.19-24.11.2022 oder ab 02.09.2020-02.09.2023?
      VerlÀngert sich diese einfach zusÀtzlich zu meiner eingereichten oder verfÀllt dann der alte Anspruch?
      Ich hoffe ich habe es verstĂ€ndlich erklĂ€rt😊

      Danke euch und lGđŸ‘‹đŸ»

      • (2) 16.03.19 - 15:59

        Du kĂŒndigst deine jetzige Elternzeit zum neuen Mutterschutz. Dann bekommst du auch wieder den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld vom AG.
        Dann meldest du einfach nach der Geburt, wie beim 1. Kind auch neue Elternzeit an.

        (3) 16.03.19 - 17:29

        Genau. Elternzeit zum Mutterschutz kĂŒndigen.
        Dann neue anmelden, der Rest verfÀllt nicht.
        Wenn du alles nimmst hÀttest du dann Elternzeit bis etwa 6 Wochen nach dem 6. Geburtstag von Kind 1 (ist abhÀngig davon wann genau Kind 2 kommt)

        • (4) 16.03.19 - 18:36

          Danke fĂŒr eure Antworten!🙂

          D.h. (gehen wir mal davon aus, dass zweite kommt am 25.11.), ich nehme drei Jahre Elternzeit - 25.11.2022 und dann könnte ich noch die restlichen zehn Monate von meinem ersten Kind hintendran hĂ€ngen oder auch spĂ€ter nehmen? Glaub bis zum siebten Lj(was jetzt in meinem Fall nicht so wichtig ist, aber einfach zum VerstĂ€ndnis 🙂).

          Wenn ich Mutterschaftsgeld bekomme, heißt das dann auch automatisch, dass ich das gleiche Elterngeld wie vorher bekomme?đŸ€” Habe es mir auf ein Jahr ausbezahlen lassen und bekomme seit letztem Jahr keins mehr oder dann den Grundsatz (damit hatte ich eigentlich gerechnet😊).

        • (8) 16.03.19 - 19:32

          Also Elterngeld gibt es dann nur den Mindestsatz wenn du zwischendurch nicht gearbeitet hast. Bzw +75€ solange Kind 1 unter 3 ist.

          Mutterschaftsgeld bekommst du aber ganz normal vor und nach der Geburt.
          Elternzeit kann man sogar bis zum 8. LJ nehmen oder?
          Genau kannst du direkt nehmen oder spÀter, muss man dann aber meine ich 13 Wochen vorher anmelden

Top Diskussionen anzeigen