Elternzeit und Urlaub

    • (1) 08.04.19 - 10:25

      Hallo zusammen,

      ich habe eine Frage bzgl. meiner Elternzeit. Da ich letztes Jahr länger krank war und jetzt im BV bin habe ich bis Juli 2019 einen Resturlaub von 30,5 Tagen erwirtschaftet. Meine Überlegung ist nun, zwischen Mutterschutz und Elternzeit ein paar dieser Urlaubstage aufzubrauchen, da ich jetzt schon weiß, dass ich in zwei Jahren nicht wieder in dem Unternehmen arbeiten möchte. Kann mir einer sagen ob das möglich wäre? Oder verschenke ich dadurch Elterngeld? Hatte nur gedacht dadurch ein wenig länger mein volles Gehalt zu erhalten.

      • Ich wollte mir eigentlich meine Urlaubstage auszahlen lassen, da ich auch nicht mehr zu meinem Arbeitgeber zurück will. Das geht jedoch nicht sagten die in der Personalabteilung. Und schlugen mir dafür eben vor den nach dem Mutterschutz noch zu nehmen. Bin mir aber nicht sicher weil ich nicht weiß wie sich das auswirkt. Verschenke ich dadurch was?

        Vielleicht spare ich ihn mir auch zur überbrückung auf und nehme ihn zur Kündigungsfrist.

        Liebe Grüße Steffi mit Vincent (31+4) 💙

Top Diskussionen anzeigen