Wer arbeitet in der Bäckerei und hat einen BV bekommen?

    • (1) 08.04.19 - 13:59
      Inaktiv

      Hallo,

      Mich würde interessieren wer von euch im Verkauf bzw in der Bäckerei arbeitet und hat einen Beschäftigungsverbot bekommen.
      Und aus welchem Grund habt ihr den bekommen.

      Danke für euere Antworten
      Maria2020 17 ssw

      Diskussion stillgelegt
      • Huhu,

        ich arbeite als Verkäuferin in einer Bäckerei!
        Ich habe noch kein BV.
        Meine Chefin stellt mir das jedoch aus wenn ich die Bestätigung von meinem FA habe und die 12. Ssw erreicht habe.

        Grund:
        Ich arbeite in meinem Laden alleine. 10-18Uhr und muss abends putzen, da ich den Laden zu machen und solche Sachen wie in den Gär-Schrank zu kriechen und in die Kühlräume zu laufen fällt aus für mich. Dann das 8-Stündige stehen und über die Theke beugen.

        Sie könnte mich zwar in einem anderen Laden versetzen - jedoch kann sie mich da mit meiner Arbeitszeit nicht gebrauchen (da müsste ich schon um 5 oder 7 Uhr anfangen und das geht mit einem Schulpflichtigen 6-Jährigen eben nicht. Also, stellt sie mir ein BV aus sobald die SS in trockenen Tüchern ist.

        Lg
        Kathi (9+2)

        Diskussion stillgelegt
        (3) 08.04.19 - 14:14

        Ich bin Filialleitung beim Bäcker. Da das Mutterschutzgesetz bei uns allerdings eingehalten wird (nicht alleine arbeiten, keine Überstunden, extra Ruhepausen, Kollegen übernehmen schwere Arbeiten, etc.), gibt es absolut keinen Grund für ein BV.

        Geh mit deinem Chef doch mal alle Punkte durch, die im Mutterschutzgesetz aufgeführt sind. Dann wirst du ja sehen, ob es ein Grund für ein BV gibt.

        Alles Gute! 🍀

        Diskussion stillgelegt

        Deine Beschwerden sind kein Grund für ein BV sondern lediglich für eine AU. Wenn du kein Bock mehr hast zu arbeiten kannst du ja kündigen und zuhause bleiben. Steht dir natürlich frei.

        Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen