Fragen zum Beschäftigungsverbot

      • Im Internet steht überall die würden die letzten 13 Wochen berechnen. Allerdings auf manchen Seiten das es vor Beginn der Schwangerschaft gerechnet wird.

        Bin im April schwanger geworden in dem Monat habe ich aber deutlich weniger verdient als im Mai, Juni und Juli, dass hätte ja dann sehr schlechte Auswirkungen für mich.

        • Hast du einen Festen Gehalt ?

          Also so weit „ich“ es weiss, kriegt man einfach den Vollen Gehalt weiter gezahlt. Aber das war natürlich in meinem Fall so , weil ich einen Festen Gehalt habe, der sich nicht monatlich änderte.

          Ich hatte einen Neuen Job, und wurde hallt schwanger, und wurde gleich nach 1 momat ins BV vom AG geschickt, und er zahlt mir meinen Gehalt einfach, ohne zu wissen wa Ich vorher verdient habe.

          Lg 🤗

          Es wird der Durchschnitt der letzten 13 Wochen vor Eintreten der Schwangerschaft genommen.
          Wenn du im April schwanger geworden bist, dann wird März, Februar, Januar genommen

        Huhu,

        das Gehalt wird für dein Bv ist immer ein Durchschnitt der letzten 3 Monate VOR Eintritt der Schwangerschaft.

        Ich bin im November schwanger geworden, also wurde ein Durchschnitt meines Gehalts von August, September, Oktober berechnet.

        Wenn du im April schwanger geworden bist, nehmen sie das Gehalt von Januar, Februar, März. 😎

        Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

        LG Audrey, 37 Ssw

Also ich bekomme mein Gehalt ganz normal weiter gezahlt.
Genauso wie Urlaubs und Weihnachtsgeld

Um die Frage zu beantworten genügt ein einfacher Blick ins Mutterschutzgesetz.

Dort steht drin, wie es berechnet wird inklusive aller Ausnahmen. Dazu gehörst du ja.

Top Diskussionen anzeigen