Fragen zum Besch├Ąftigungsverbot

Hallo zusammen ­čśŐ
Kennt sich jemand mit dem Besch├Ąftigungsverbot aus?

Wird das Entgelt ab Schwangerschaftsbeginn gerechnet oder 13 Wochen zur├╝ck seit Ausstellung des Verbotes?

Beispiel :
Ab 1.8 im Verbot, wird dann das Gehalt von Juli Juni und Mai berechnet oder von Beginn der Schwangerschaft ?

Liebe Gr├╝├če ­čśŐ

1

Hallo,

das Datums des Verbotes ist das relevante Datum, von welchem zur├╝ckgerechnet wird.

Alles Gute!

2

Was f├╝r ein anstrengender Satz. Sorry daf├╝r! Ich hoffe du hast verstanden, was ich gemeint habe. Ich gehe jetzt in eine Ecke und lerne nochmal die deutsche Grammatik ­čśü

4

Also dann wie in meinem Beispiel?
Danke f├╝r die schnelle Antwort ­čśŐ

weiteren Kommentar laden
3

Also im Besch├Ąftigungsverbot kriegst du deinen vollen gehalt einfach weiter gezahlt. Da gucken die nicht 13wochen vor oder nach irgendwas.

Lg­čĄŚ

5

Im Internet steht ├╝berall die w├╝rden die letzten 13 Wochen berechnen. Allerdings auf manchen Seiten das es vor Beginn der Schwangerschaft gerechnet wird.

Bin im April schwanger geworden in dem Monat habe ich aber deutlich weniger verdient als im Mai, Juni und Juli, dass h├Ątte ja dann sehr schlechte Auswirkungen f├╝r mich.

6

Hast du einen Festen Gehalt ?

Also so weit ÔÇ×ichÔÇť es weiss, kriegt man einfach den Vollen Gehalt weiter gezahlt. Aber das war nat├╝rlich in meinem Fall so , weil ich einen Festen Gehalt habe, der sich nicht monatlich ├Ąnderte.

Ich hatte einen Neuen Job, und wurde hallt schwanger, und wurde gleich nach 1 momat ins BV vom AG geschickt, und er zahlt mir meinen Gehalt einfach, ohne zu wissen wa Ich vorher verdient habe.

Lg ­čĄŚ

weitere Kommentare laden
11

Also ich bekomme mein Gehalt ganz normal weiter gezahlt.
Genauso wie Urlaubs und Weihnachtsgeld

14

Um die Frage zu beantworten gen├╝gt ein einfacher Blick ins Mutterschutzgesetz.

Dort steht drin, wie es berechnet wird inklusive aller Ausnahmen. Dazu geh├Ârst du ja.