Elterngeld & Elternzeit

Thumbnail Zoom

Hallo

ich möchte mir mein Elterngeld die ersten 12 Monate voll auszahlen lassen und habe im Elterngeldantrag deshalb 12 Monate angegeben.

Nun ist es aber so, dass ich 3 Jahre Elternzeit nehmen und nach einem Jahr Teilzeit in der Elternzeit arbeiten will. (Stundenanzahl noch unbekannt)

Habe ich das im Elterngeldantrag richtig ausgefüllt? Bei meinem Arbeitgeber habe ich 3 Jahre beantragt.

Wie muss ich diesen Wisch von der AOK richtig ausfüllen?

Ich hoffe, man kann verstehen was ich meine 🙈😉🤗

1

Bis auf die Dauer der Elternzeit steht da nichts. Die Elternzeit endet übrigens am 13.06.2022.

2

Danke, das habe ich ausgebessert.

Ich frage ja, wie ich es ausfüllen muss und ob ich das im Elterngeldantrag mit 12 Monaten richtig gemacht habe. 😊

Vielen Dank!

3

Ich würde eintragen, dass du ab dem 14.06.2020 (ist ein Sonntag) in Teilzeit mit ??? Stunden die Arbeit wieder aufnimmst.

Das hat keine Rechtsverbindlichkeit, im Vordruck steht ja nur "vorausichtlich".

Das mit den 12 Monaten Elterngeld ist richtig.

weiteren Kommentar laden