Reicht..

    • (1) 15.08.19 - 21:56
      Inaktiv

      Das ist jetzt mein letzter Beitrag zu diesem Thema, & jetzt erkläre ich euch alles! Und nein ich möchte keine Diskussion auslösen. Aber einiges werde ich nicht auf mir sitzen lassen! Hey. :) Um zu dem Thema zuruck zurückzukommen! Meine Tochter kam 2016 per Kaiserschnitt auf die Welt. Mein Freund hatte gearbeitet, & ich war in Elternzeit. Ich habe mir bis zu ihrem ersten Lebensjahr Elternzeit genommen. Dann ging ich Anfang Januar 2018 wieder arbeiten. Kurz darauf wurde ich ungeplant schwanger. Da ich im Krankenhaus in der Reinigung gearbeitet habe, wurde ich Juli ins Beschäftigungsverbot geschickt. Im November kam dann mein Sohn in der 35sten Schwangerschaftswoche auf die Welt. Und so haben dann ich & mein Freund ausgemacht, das wir beide Elternzeit nehmen (Er für die kleine & ich für den kleinen). Und die kleine soll in den Kindergarten. Wenn es nach uns ginge, dann würden wir sie länger betreuen. Von wem das kommt, geht euch einfach nix an & es sind private Angelegenheiten. Auf jeden Fall gehe ich dann wieder arbeiten (November / Januar). Und nur weil wir Harz4 bekommen heißt das noch lange nicht das wir faul wären & unseren Kindern nix bieten können! Denn wir bekommen (Wie alle anderen Eltern auch) Kindergeld, Elterngeld, Landeserziehungsgeld. Und davon bezahlen wir Strom, Internet, Vertrag, Pille & Auto beziehungsweise Auto Versicherung. Und wir kommen super mit dem Rest des Geldes über die Runden! Unsere Kinder & auch wir haben immer essen & immer Klamotten! So, das sind meine letzten Worte dazu!

      (5) 15.08.19 - 22:09

      Ich weiß jetzt nicht, was deine Lebensgeschichte hier soll 🤷‍♀️ Ich habe das Gefühl, du musst dich für alle deine Beiträge rechtfertigen, obwohl es unnötig ist.
      Das ist toll, wenn es euch an nichts fehlt.
      Bei den Zuschüssen habe ich auch nichts anderes erwartet.

    (7) 16.08.19 - 01:17

    Verstehe deinen Beitrag nicht. Was genau willst du damit jetzt sagen?

    (8) 16.08.19 - 08:30

    mir fehlt da ja irgendwie die Miete drin - ebenso wie die sonstigen Wohnungsnebenkosten (da ist es ja nicht nur mit Strom getan)...

Top Diskussionen anzeigen