individuelles Beschäftigungsverbot...welche Gründe bei euch?

    • (1) 22.08.19 - 11:20

      Hallo.

      Ich möchte keine Grundsatzdiskussion starten von daher bitte ich um eine simple Auflistung der Gründe für eure individuellen Beschäftigungsverbote und im Idealfall Jobs. Es ist rein interessehalber.

      Bei mir ist es so:

      Beruf: MFA
      Gründe: chronische Grunderkrankung, Stressvermeidung, gefährlicher Arbeitsplatz (OP)

      Wie sieht es bei euch aus?

      • (2) 22.08.19 - 13:28

        Beruf: Intensivkrankenschwester
        Gründe: Kind 1 ab 27.SSW wegen Vorzeitiger Wehen, Kind 2 ab 20.SSW wegen zu hoher Arbeitsbelastung und keine Rücksichtnahme des AG (ich stand in beiden SS bis zum BV ganz normal am Patientenbett)

        Sachbearbeiterin im Vertrieb
        Ab 12 ssw wg. ständiger Blutungen & viel Stress auf der Arbeit.

        (4) 23.08.19 - 21:51

        Hey 🙃 ich bin auch MFA in einer sehr wuseligen Praxis. Ich habe das individuelle Beschäftigungsverbot wegen meiner seit über 20 Jahren bestehenden Migräne bekommen. Diese ist durch die Hormonumstellung nun extrem!!
        Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen