Chef droht mit Kündigung

    • (1) 29.08.19 - 07:20

      Guten Morgen,

      Ich hab das Thema schon in einem anderen Forum angesprochen, aber es lässt mich nicht ganz los. Ich bin in der fast 7. Woche Schwanger. Wegen Kreislauf und anderen Beschwerden seit zwei Wochen krank. Ich habe mich im Büro ganz normal krank gemeldet. Chef ist im Urlaub also kurz eine Info an ihn das ich krank bin. Er wünscht das so. Nun hat er telefonterror gemacht 8-10 mal nacheinander angerufen... Auf mobilbox geredet ich sei Verpflichtet ihn über meine Krankheit und krankmeldung zu informieren... Ich soll mir mühe geben und in was für einem Ton. Hab dann zurück gerufen. Er wollte die ganze Zeit wissen was ich hab, ich meinte dann darüber möchte ich gerade keine Auskunft geben u muss ich ja auch nicht. Er gab mir recht. Bezichtigt mich dann der Lüge bezüglich meiner Krankmeldung. Die Kollegen u er seien mir scheiß egal... Und dann nur tschüss u Hörer aufgeknallt. Am nächsten Tag eine forsche Nachricht. Er erwartet mich am ersten Tag nach Ende der Krankmeldung in seinem Büro.
      Dann eine Nachricht meiner Kollegin, ich versteh mich super mit ihr... Er hat sie angerufen u wollte wissen was ich hab. Und er schreibt mir die Kündigung. Mein Chef weiß bisher nichts von der Schwangerschaft.

      Wie sollte ich mich verhalten? Das er cholerisch ist sollte noch erwähnt werden.

      • Blöd 😕
        Aber entspann dich, er kann dich nicht kündigen. Langfristig würde ich aber überdenken, ob das der richtige Ort für dich ist.

        Erst mal tief durchatmen und entspannen!
        Wichtig ist, dass du die Krankmeldungen pünktlich bei ihm abgibst, am besten per Einschreiben, dann kann er dir da keinen Strick draus drehen.
        Auch wenn er von der SS nichts weiß und dir kündigt, bist du geschützt! Du hast dann zwei Wochen Zeit ihm die SS mitzuteilen! Damit wird die Kündigung erstmal nicht wirksam. Im zweifel Anwalt einschalten.

        Mal abgesehen davon: 2 Wochen Krankmeldung können ja auch ohne SS mal vorkommen, was ist das den für ein Chef????

        • Ja was ist das für ein Chef.

          Ich hab dort neu angefangen war branchen fremd. Ich durfte nichts fragen, wurde nicht richtig eingelernt. Zwei Monate später ist mir ein Fehler unterlaufen der nicht der Rede wert war und ich wurde angrschrien und als dumm bezeichnet. Ab diesem Zeitpunkt war ich auf Job Suche. Bisher ohne Erfolg.
          Es gab in der Zwischenzeit auch noch mehrere solche Vorfälle wie oben genannt. Außerdem sexuelle Anspielungen. Also alles nicht ohne.

          Ich habe demnach einen Arzttermin und werde ihn danach die Schwangerschaft mitteilen.

          Ich hab mittlerweile regelrecht Angst dort wieder hin zu gehen.

Top Diskussionen anzeigen