Beide Partner elterngeld?

    • (1) 17.09.19 - 16:09

      Hallo, nach der Geburt unseres Kindes im nächsten Jahr, werde ich zu Hause bleiben, mich um unser Kind kümmern und elterngeld beziehen. Mein Mann möchte auch zwei oder drei Monate zu Hause bleiben. Hat er auch Anspruch auf elterngeld? Wird das bei mir angerechnet? Gibt es Höchstgrenzen, was man verdienen darf um es zu beziehen?

      • (2) 17.09.19 - 17:15

        Nimmt nur ein Elternteil Elterngeld, besteht Anspruch auf 12 Monate Basiselterngeld. Das andere Elternteil muss mindestens zwei Monate Basiselterngeld anmelden, um ebenfalls Anspruch zu haben. Zusammen habt Ihr also 14 Monate, wie Ihr die aufteilt, ist meines Wissens nach egal (eben mit der Einschränkung mindestens 12/2, 13/1 geht nicht).

        (3) 17.09.19 - 18:48

        Hi ihr habt zusammen 14 Basismonate. Die könnt ihr aufgeteilen wir ihr möchtet. Könnt auch gleichzeitig Elterngeld beziehen.
        Bei dir wird nichts angerechnet wenn er Elterngeld bekommt.
        Höchstgrenze ist, meine ich, 500.000€ Einkommen im Jahr

      (5) 17.09.19 - 19:21

      Zusätzlich wäre noch zu sagen, dass das Elterngeld auf 1800 Euro monatlich gedeckelt ist. Also wenn aufgrund eines hohen Gehalts ein Betrag von über 1800 Euro errechnet wird, bekommt man den nicht.

Top Diskussionen anzeigen