Zu wann Elterngeld kündigen?

    • (1) 19.09.19 - 02:14

      Hallo zusammen,

      Leider erreiche ich bis Montag bei der Elterngeldstelle niemanden, da dort die Telefonanlagen umgestellt werden...........

      Ich starte im neuen Jahr am 1.1. einen neuen Job und muss vorzeitig das Elterngeld kündigen/abmelden, wie auch immer man das nennt. Lebensmonate sind jeweils vom 12. bis zum 11. des Folgemonats. Basiselterngeldmonate hätte ich bis April.
      Mein Mann würde die restliche Zeit nehmen.
      Zu wann kündige ich am Besten?

      Viele Grüße

      • Du "kündigst" das Elterngeld nicht direkt, sondern ihr ändert den Elterngeldantrag.

        Am besten ist es, wenn dein letzer EG-Monat bis zum 11.12. geht und dann dein Mann mit seinem EG beginnt.

        Dann hast du allerdings den Rest des Dezembers, in dem du kein Einkommen hast.

        Alternativ könntest du bis zum 11.01. EG beziehen, dann würde aber dein Gehalt vom 01.01.-11.01. auf das EG angerechnet werden. Wieviel das genau ausmacht, müsste man ausrechnen.

        Ich persönlich würde die erste Variante wählen und die übrigen Tage mit Erspartem überbrücken.
        So wäre man auch vor dem neuen Jobstart noch einige Zeit zusammen zu Hause...

        Vg Isa

        • Die beiden Varianten hätte ich auch im Kopf. Da ich ganz ordentlich verdiene, würde sich die 2. Variante nicht lohnen.
          Müsste ich in Sachen Krankenversicherung was beachten? Wäre ja bis 31.12. noch beim alten AG angestellt. Das müsste ja eigentlich hinhauen.

Top Diskussionen anzeigen