Wie wird eine Freistellung bezahlt?

    • (1) 07.11.19 - 13:12

      Hallo Mädels,
      Ich habe ne Frage bezüglich der Bezahlung bei einer Freistellung in der Schwangerschaft.
      Gibt es da einen bestimmten Prozentsatz der vom Gehalt bezahlt wird?
      Würde mich über antworten freuen.
      Mit freundlichen Grüßen
      Von mir und Baby inside (19ssw)🥰

      Wenn es sich hierber um ein betriebsbedingtes Beschäftigungsverbot handelt, dann bekommst du dein volles Gehalt weiter gezahlt. Das kann sich dein AG dann per Antrag von deiner Krankenkasse wieder holen.

      Bei einer Freistellung bekommst du rein gar nichts. Das ist wie arbeitslos sein ohne Anspruch auf Arbeitslosengeld.

      Bei einem Beschäftigungsverbot bekommst du dein volles Gehalt (bei unregelmäßigem Lohn gilt der Schnitt der letzten 13 Wochen vor Eintritt der Schwangerschaft).

      • (10) 07.11.19 - 14:07

        Das kann ich so nicht ganz bestätigen. Ich kenne Freistellungen aus meinen früheren Unternehmen nur in zwei Varianten, die aber am Ende auf das gleiche heraus laufen:
        Man möchte einen Mitarbeiter kündigen, also wird dieser unter voller! Bezahlung bis zum Erreichen der Kündigungsfrist freigestellt und muss nicht mehr zur Arbeit erscheinen.
        Die andere Variante ist, dass eine AN die Kündigung eingereicht hat und hier ebenfalls unter vollen Bezügen bis zum Vertragsende freigestellt wird.
        Bei beiden ist am Ende das Vertragsverhältnis beendet.
        Bist du dir sicher, dass dein AG das meint oder meint sie eher ein BV?

    (11) 07.11.19 - 18:37

    Hallo, bei einer Freistellung, die der Arbeitgeber ausspricht, bekommt man sein normales Gehalt weiter also 100 Prozent.
    https://www.finanztip.de/freistellung-arbeitnehmer/

    Gruß Sol

(13) 07.11.19 - 20:53

Wenn du diese Art von Fragen hast, warum stellst du sie dann nicht direkt deiner Chefin? Warum fragst du nicht was genau sie mit Freistellung meint, wie sich das finanziell für dich auswirkt,...? Das deine Chefin dir „großzügig“ unbezahlten Urlaub gegeben hat, war schon krass, damit hat sie dich schon über den Tisch gezogen. Lass das nicht nochmal mit dir machen!

Top Diskussionen anzeigen