Krankengeld und Berechechnung Mutterschaftsgeld

Hallo zusammen,
ich bin aktuell in der 26 SSW und seit 5 Wochen wegen starken Kreislaufproblemen und allgemeiner Schwäche krankgeschrieben. Laut meiner FA ist das nicht schwangerschaftsbedingt und kein Fall für ein BV.
Nun werde ich vor Beginn meines Urlaubs & dann Mutterschutzes (12.06.) für 2 Wochen ins Krankengeld fallen. D.h. ich werde in den 3 Monaten aus denen sich das Mutterschaftsgeld berechnet, 2 Wochen Krankengeld erhalten. Wird dies bei der Berwchnung des Mutterschaftsgelds dann mit einberechnet? Oder berechnet sich dieses dann nur aus den 2,5 Monatsgehältern in denen ich regulär Gehalt bezogen habe?

Vielen Dank für eure Rückmeldungen, im Internet finde ich leider keine eindeutigen Aussagen hierzu.