geringfügig beschäftigt und noch mal teilzeit

Geringfügig beschäftigt und noch mal Teilzeit?

Hallo, ich bin derzeit bei meinem Arbeitgeber nur geringfügig beschäftigt (3 Kinder, beim Mann mitversichert...) würde gerne etwas mehr arbeiten, was derzeit bei dem Ag sich schwierig darstellt (Aufgabengebiet, Arbeitszeit....)

Die 5400 Euro werden nahezu komplett ausgeschöpft durch Jahressonderzahlung ....

jetzt könnte ich noch in einem Amt für 5 Stunden pro Woche einen Job haben. ist das möglich, rechnet sich das? Wie ist das mit Steuer, Krankenversicherung ...

der job bei, Amt wäre niedriger als der minijob wahrscheinlich. geht das überhaupt?

Danke

Gruss

1

Hallo du!
Ich nehme an, dass du im Moment einen Minijob hast? Hier findest du viele Infos darüber was passiert, wenn du einen zweiten Minijob annimmst https://www.lohnhaus.de/lohn-aktuell/68-mehrere-minijobs-gleichzeitig.html

Kurzfassung: beide Minijobs werden zusammengerechnet, kommst du über die Einkommensgrenze, müssen ALLE Einnahmen versteuert werden.

Also ich denke, bei nur 5 Stunden wöchentlich wird es sich finanziell vermutlich nicht lohnen...