Kinderzuschlag

Hallo liebe community

Ich hab mal ne Frage zum Kinderzuschlag.
Es bezieht sich aber nicht auf den Notfall kiz, sondern auf die Zeit davor.

Ich hab ab Januar 2020 kiz beantragt, da ich ab da im reinen Elterngeldbezug war und die Mutterschutzfrist auch zu Ende. Also kein Arbeitgeberzuschuss ubd Mutterschaftsgeld mehr. Das ich vor Januar 2020 zuviel Einkommen hatte, war mir ohne Antrag klar.

Ich bin abgelehnt worden, mit der Begründung, dass mein Einkommen von Juli 19- Dezember 19 zu hoch war. Ich habe Widerspruch eingereicht und habe explizit nochmal erwähnt, dass ich jetzt Elterngeld bekomme und der Elterngeldbescheid auch vorliegt. Und nun wieder, der Widerspruch ist unbegründet, da ich von juli 19- Dezember 19 zuviel Einkommen hatte.

Ich hab schon öfter im Elterngeldbezug kiz beantragt und immer was bekommen. Deswegen wundert mich das jetzt etwas. Es ist ja nun auch noch ein Kind mehr da und die Einkommensuntergrenze ist erreicht. Hat sich da was geändert bei der Berechnung? So würde ja jeder automatisch abgelehnt werden in den ersten 6 Monaten Elterngeldbezug, man hat ja logischerweise davor immer mehr gehabt. Oder zählt für Januar 2020 das geld aus Dezember 2019und ich hätte erst ab Februar 2020 beantragen können? Im Dezember erhielt ich noch Lohn und Elterngeld für Lebensmonat drei.

Kann ich jetzt noch rückwirkend für Februar 2020 beantragen? Ich hab erst jetzt den abgelehnten Widerspruch bekommen. Oder wenigstens für März? Denn zusätzlich hat mein Mann seit da auch noch kurzarbeit... was mach ich denn jet zt?


Danke schon mal

Liebe Grüße

1

Ich würde zweigleisig vorgehen und den abgelehnten Widerspruch versuchen persönlich zu besprechen und den NotKizu zu beantragen. Dein Problem wird sein wenn die Berechnung korrekt war, ist dein durchschnittliches Einkommen der letzten 6 Monate vor Antragstellung zu hoch gewesen (alte Berechnung siehe Bemessungszeitraum https://www.arbeitsagentur.de/datei/kiz2-merkblattkinderzuschlag_ba015395.pdf ). Die Berechnung kannst du ja prüfen. Eventuell war das die letzten Male anders.

Nun hast du die Chance durch den NotKizu eine Einkommensanrechnung nur des letzten Monats zu erreichen und damit Anspruch zu haben: https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/notfall-kiz
Beantrage Online noch heute den NotKizu damit für April noch Anspruch besteht .. nach 6 Monaten kannst du ja dann wieder Weiterbewilligung nach den alten Regelungen erhalten.