Elternzeit trotz Kindergartenplatz

Hallo ihr lieben.
Ich habe eine Frage bezüglich der Elternzeitverlängerung.

Mein Sohn ist am 06.05.2019 geboren und wir haben ab heute 20.5.2020 einen Kindergartenplatz. Leider steht noch nicht fest wann die Eingewöhnung ist. Was mich persönlich nicht stört, da ich die Zeit mit meinem Schatz sehr genieße.

Meine Elternzeit endet am 01.08.2020.
ich würde sie sehr gerne bis zum 01.01.2021 verlängern.

Nun zu meiner Frage:
Kann ich meine Elternzeit verlängern obwohl wir einen Kindergartenplatz haben? Kann das Jugendamt uns deswegen von 7-9 Stunden auf 5-7 Stunden runterstufen ?

Ich möchte ihn auf keinen Fall 7-9 Stunden in der Kita lassen, aber der Kindergarten hat uns nur mit der Bedingung das wir einen Vertrag über 7-9 Stunden haben genommen :(

Vielen Dank für eure Antworten.

Hallo,
es ist schon länger her, aber bei uns war das so, dass wir zwar einen 35 Stunden-Vertrag hatten, wir unseren Sohn aber keine 35 Stunden im KiGa lassen mussten. Ich wäre theoretisch mit 25 Stunden klar gekommen, aber da er wegen meines Jobs an einem Tag in der Woche länger als 12.30 Uhr bleiben musste und 25- Stunden-Kinder bis 12.30 Uhr abgeholt werden mussten, blieb uns nur die Wahl 35 Stunden zu buchen. Es hat aber nie jemand etwas gesagt, dass er diese Stunden nie voll ausgenutzt hat. Ich fand das nur total ärgerlich, da ich auch an meinem "langen" Arbeitstag gegen 12.45 Uhr am KiGa war. Manchmal ist er dann an dem Tag doch länger geblieben und ich habe dann Dinge erledigt, die ohne Kind im Schlepptau besser zu schaffen sind. Und trotzdem hatte ich noch genug Stunden übrig.
Aber ich denke, das regelt jeder Träger anders.
LG
Elsa01

huhu

bei mir ist es auch schon her, aber wenn du zu hause bist, wirst du idr auf 5 std runter geschraubt, wenn du was bekommst.

die kitas wollen den 7 bis 9er, weil er mehr kohle bringt, auch wenn du dein kind nicht so lange da lässt. ich denke, die werden nicht drauf bestehen, dass er so lange bleibt, nur das dein gutschein über die zeit ist...

das JuA findet aber wenn überhaupt idr 5 std ausreichend, wenn die mama noch zu hause ist.

ich hab damals auch spontan ein halbes jahr dran gehängt und ihn aber mit 12 monaten dann in die kita gegeben, wollte auch keine ruck zuck spontan eingewöhnung.

Um welches Bundesland geht es den?

Bei uns hättest Du Anspruch auf 9 Stunden. Wenn du arbeitslos wärst auf 6.