Eigenleistung Auflistung für die Bank

Hallo Zusammen,

Wir benötigen für die Renovierung und Modernisierung eine Muskelhypothek von der Bank.
Wie komme ich denn an die Werte für die Arbeiten?
Bsp. Tapezieren: Materialkosten sind klar, aber Lohnkosten? Muss man für jede Tätigkeit dann vorher einen Handwerker kommen lassen und einen Kostenvoranschlag ansetzen lassen?? Das würde bedeuten, man muss auch erstmal eine Immobilie besitzen und erst nach dem Erwerb die Muskelhypothek beantragen?HILFE....

1

Hallo
Wir haben uns letztes Jahr ein Haus gekauft und machen alles in Eigenleistung.
Wir haben einfach nur grob aufgeschrieben was uns die Tapeten kosten würden im gesamten Haus (ca.250€ pro Raum), Boden ( zw. 10 und 40 € pro m2) je nachdem was es sein soll Fliesen, Vinyl, Laminat etc. Dann haben wir Strom komplett gemacht (kosten grob geschätzt 2000€) war ein bisschen mehr, da wir einen neuen zählerkasten benötigt haben. Wasser/ Abfluss auch nur geschätzt, weil wir nicht wussten wie viel es kosten würde
(ca. 3000€). Also eigentlich rein die Materialkosten. Kosten für eine neue Küche, Möbel , Kamin falls benötigt/gewollt. Also wir haben in Eigenleistung 35.000- 40.000€ kalkuliert und es passt perfekt. Und man braucht viel Material was man nicht so auf dem Schirm hat.

2

Kann man denn seine eigenen Stundenleistung als Lohnkosten anrechnen bei der Eigenleistung? Ich kenne das auch nur mit Materialkosten. Ansonsten würde ich grob geschätzten Stundenaufwand x durchschnittlichen Handwerkerlohn (netto) ansetzen.

3

Ich glaube die Bank interessiert sich nicht für die Stunden, die man selbst aufbringen muss zur Renovierung. Das sind rein die Materialkosten. Hätten wir nichts in Eigenleistung gemacht wären wir wahrscheinlich 100.000 € los (wenn nicht noch mehr) .

4

*Kann man denn seine eigenen Stundenleistung als Lohnkosten anrechnen bei der Eigenleistung? Ich kenne das auch nur mit Materialkosten. *

Kenne ich auch nur so.
Reine Arbeitsleistung zur Anrechnung kannte ich bisher nur als möglich, wenn man selber auch den entsprechenden Fachberuf hatte.
Aber vielleicht ist das heute alles anders.