Kind gleich nach Ausbildung bekommen

Hallo ich bin 25 Jahre alt und hab zu erst eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin gemacht. Bis ich mich nochmal im letzten September beruflich verändern wollte. Zurzeit mache ich eine Ausbildung zur Kinderpflegerin und das würde dann im Juli nächsten Jahres enden. Meinen Kinderwunsch hege ich auch schon seit ein paar Jahren aber das hat die ganze Zeit nicht so gepasst. Ich würde gerne trotzdem jung Mama werden und der beste Zeitpunkt wäre eben nach meiner Ausbildung im Juli. So das dass Kind gleich im August kommen würde. Jetzt ist meine Frage : Wie ist das mit dem finanziellen? Weil ich hab dann keine Arbeitsstelle weil meine Ausbildung rein schulisch ist ! Gibt es da dann Probleme oder bekommt man trotzdem irgendwie Hilfe also Geld ?

Wäre echt toll wenn ihr mir da helfen könntet

1

Hallo Leni,

Ich bin momentan in meiner Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und wäre im August in das 3. Lehrjahr gekommen. Ich hätte meine Ausbildung verkürzen können, wurde allerdings dann doch schwanger und mache nächstes Jahr erst weiter. 😊

Ich habe Gelder von ProFamilia bekommen für die Erstausstattung meines Babys und auch von Amt etwas Geld ebenso zur Erstausstattung. Wie finanzierst du dich denn momentan wohnst du noch zu Hause? Weil dann reichen dir ja die Beihilfen zur Erstausstattung erstmal aus 🙃 Kindergeld bekommst du ja sowieso wenn das Kind dann geboren ist.

2

Hallo,
nein, dafür bekommt man erstmal grundsätzlich keine finanzielle Hilfe.
Der Kindsvater wäre für dich und das ungeborene Kind unterhaltspflichtig. Ggf. wenn er nicht ausreichend verdient, könnt ergänzend ALG2 beantragen. Wohnt ihr zusammen!?
Wenn das Kind da ist, bekommst du Basiselterngeld.

Ich habe auch mit 25 Jahren direkt nach der Ausbildung ein Kind bekommen (allerdings bei ALG1-Bezug, da betriebliche Ausbildung und der Kindsvater hat zusätzlich genug verdient, um uns als Familie zu unterhalten. ICh denke aber im Nachhinein, aus beruflicher Sicht wäre ein späterer Zeitpunkt, wenn man mit beiden Beinen fest im Berufsleben steht ein besserer Zeitpunkt...