Geschwister 17 Monate auseinander, wie wird Elterngeld berechnet?

Hallo liebe Community,
Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen.
Mein erster Sohn wurde am 16.06.2019 geborgen und wird zum ET (25.11.2010) des zweiten Kindes 17 Monate alt sein. Für meinen Sohn habe ich 2 Jahre Elternzeit & Elterngeld Plus beantragt. Weiß jemand wie das Elterngeld des zweiten Kindes berechnet wird?
Ich würde eigentlich gerne die 2 Jahre vom zweiten hinten dran hängen und auch wieder Elterngeld Plus beantragen, habe aber die Befürchtung das ich dann nur den min. Satz an Elterngeld bekomme.
Ich versteh aber leider nicht wie das berechnet wird und ob es geschickter wäre, die Elternzeit von Kind 1 zu kündigen und das Elterngeld plus umzuwandeln. Wenn ich das richtig verstanden habe sollte das gehen oder??😅

Schonmal vielen Dank
Liebe Grüße ☺️

1

Zuerst solltest du die Eltenrzeit von Kind 1 zum Beginn des neuen Mutterschutzes beenden, damit du das volle Mutterschaftsgeld in Höhe deines alten Gehaltes bekommst.

Das zweite Elterngeld wird (wie immer) anhand der 12 Monate vor dem Mutterschutz berechnet. Fallen in diese 12 Monate die Lebensmonate 1-14 von Kind 1, werden diese ausgeklammert und stattdessen die jeweiligen Monate von vor dem Mutterschutz von Kind 1 herangezogen (was bei dir ja der Fall sein wird). Alle anderen Monate, in denen du nicht gearbeitet hast, werden mit 0€ einberechnet.

Du solltest dein Elterngeld plus soweit in Basiselterngeld umwandeln, dass du zum Beginn des Mutterschutzes alle Elterngeld-Monate verbraucht hast, sonst geht dir das Geld nämlich flöten.

2

Danke für die Antwort, dann habe ich es ja soweit richtig verstanden.

Liebe Grüße