Zusatzversicherung in Österreich

Hallo,

Ich möchte für mein Baby gerne eine zusätzliche Krankenversicherung abschließen. Hab mir auch schon ein Angebot bei der Generali geholt, aber das scheint mit fast 50€/mtl. etwas teuer zu sein.
Was für Tarife habt ihr? Und gibt es eine gute Vergleichsseite in Österreich?

LG

1

Hi!
Ich hab es in etwa selber Höhe von der Uniqa bekommen. Wir werden aber keine Zusatzversicherung abschließen, weil es für Babies und Kleinkinder sowieso Mutter-Kind-Zimmern gibt. Und den Wahlarzt zahlen wir daweil so.
LG

2

Hallo

Wir haben die Merkur Versicherung. Zahlen 40€ im Monat. Kann dir dann raus suchen was da alles dabei ist wenn du willst.

Lg kleine Eule 🦉

6

Ja, das wäre sehr lieb, wenn du das machen könntest. Interessant für mich wäre auch, welche Leistungen du bereits in Anspruch genommen hast und ob diese retourniert wurden. Danke schon mal 😊

7
Thumbnail Zoom

Leider ziemlich klein

weitere Kommentare laden
3

Hallo!
Da ich sowieso bereits zusatzversichert bin (ca. 25 €/Monat), habe ich unseren Sohn auch versichern lassen, da kommen nochmal ca. 25 € dazu. Hab die Versicherung bei Uniqa.

4

Hallo, wir haben erst eine für privatärzte und alternative Behandlungsmethoden abgeschlossen, bei der Merkur. Wir zahlen so 26 Euro im Monat. Das packet inkl Krankenhaus haben wir nicht genommen, da man ja ohnehin immer mit kann.. Uns ist der Besuch von Privatärzten wichtig und da bekommen wir bis zu einer gewissen Summe alles retour, auch von kostenpflichtigen Impfungen etc.

Alles Gute

5

Wir habeb diese auch bei generali aber auch mein mann und ich. Nur der ubterschied ist dass wir die sonderklasse im kh nicht dabei haben. Wir zahlen da ca 50€.
Bei der kleinen haben wir sonderklasse mit dabei und zahlen da auch €50.
Finde das nicht teuer hatten damals bei uns schon verglichen und generali war da eine der günstigsten. Man muss gut vergleichen was alles mit dabei ist man kann nicht nur auf die monatliche rate schauen. Vorallem privatärzte brauchen ich oft oder massagen akkupunktur osteopathie usw. Da hat es sich krdentlich ausgezahlt bei mir.
Wir sind alle 3 total zufrieden damit und hatten nie probleme.
So wie es zuging in den kh wollte ich die sonderklasse bei ihr dabei haben damit man nicht so einfach nach hause geschickt wird oder wenn sie e schon recht voll sind werden sie einen privatpatienten eher nicht abweisen.
Ohne die sonderklasse wäre es aber nicht teuer gewesen vorrausgesetzt es sind keine erkrankungen bekannt aber auch da hatte ich was dabei wo die kleine ohne untersuchung versichert werden muss auch wenn sie schwer krank auf die welt gekommen wäre ich glaub das ist das baby+ paket.
Ich würde da echt sehr gut vergleichen was bei anderen in welcher höhe dabei ist und was die obergrenze für 1 jahr ist.