Elternzeit 14 Monate ohne elterngeld plus

Guten Morgen

Ich mache mir derzeit Gedanken über meine Elternzeit.

Da unsere kleine vermutlich Ende August auf die Welt kommt, muss ich genau mit Kita Eingewöhnung wieder arbeiten. Das wollen wir aber nicht.

Nun haben wir uns überlegt das ich 14 oder 15 Monate in Elternzeit gehe. Allerdings nur 12 Monate Elterngeld beziehen will.

Heißt ich würde dann 12 Monate Elterngeld bekommen und dann 2 Monate ohne Elterngeld noch zu Hause sein ehe ich wieder anfange wieder zu arbeiten.


Jetzt meine Frage:

Geht das überhaupt? Weil Elterngeld und Elternzeit ist ja was unterschiedliches.

Kann ich bei meinem AG Elternzeit für 14 Monate beantragen und dann gleichzeitig nur für 12 Monate Elterngeld beziehen?

Meinem AG ist es egal wie ich es mache er ist da ziemlich kinderfreundlich.


Und nein wir wollen kein Elterngeld plus keine Partnermonate und ich will auch nicht in teilzeit arbeiten.


Danke und liebe Grüße

3

Klar geht das. Du kannst auch Basis-EG und EG+ kombiniere. Also 10 Monate Basis-EG und 4 Monate EG+ für die Zeit der Eingewöhnung. Dann steht man nicht so ganz ohne Geld da.

5

Ja aber das geht doch nur wenn mein Partner auch in Elternzeit geht oder ich ein paar Std wieder arbeiten gehe oder nicht?

6

Nein du kannst das EG plus auch beantragen wenn du nicht arbeiten gehst oder der Partner keine Elternzeit nimmt.

weiteren Kommentar laden
1

Klar geht das.

2

Klar geht das. Elternzeit und Elterngeld haben nichts miteinander zu tun. Ich hab beim ersten Kind bis zum ersten Lebensjahr Elterngeld bezogen . Hab dann das 2 Jahr nur von Ersparnissen gelebt.

4

Ja geht.

Bin auch bis Ende des Jahres in Elternzeit und bekomme das letzte EG im September