Arbeiten während der Elternzeit/Elterngeld Plus Bezug

Habe vor nach meinem Mutterschutz evtl. geringfügig zu arbeiten. 1x die Woche wenn mein Mann frei hat. Wäre dann ja quasi eine Art Minijob bei 25Std. (5-6Std am.Tag 1x die Woche) Im Monat oder? Bekomme momentan die 150 Euro pro Monat für 2 Jahre, da ich während der SS noch in der EZ mit meinem ersten Sohn war. Würde sich der Minijob auf die 150Euro auswirken so das es angerechnet wird und ich nicht mehr als die 150 bekomme? Und wenn ich mehr bekomme muss man dann mit einer höheren Steuerrückzahlung rechnen (bin StKlasse 5, mein Mann 3)

1

Da du eh nur den Mindestsatz an Elterngeld bekommst wird davon nichts abgezogen.

Allerdings bekommst du keine 2 Jahre Elterngeld sondern nur bis zum 22. Lebensmonat. Das solltest du bedenken.

2

Ja genau 22 Monate 👍