Elternzeit Vater

Hallo,

folgendes "Problem" :

Unser ET ist am 17.10.2020 und mein Mann nimmt die ersten vier Wochen Elternzeit und einmal vier Wochen im Mai 2021. Wenn das Baby am 17.10.2020 auf die Welt kommt, nimmt Vater EZ vom 17.10.2020 bis 16.11.2020. Ist das richtig? Er kann dann auf Arbeit anrufen und Bescheid geben, dass er Vater geworden ist und kann dann Zuhause bleiben?
Übrigens seine Elternzeit wollte ich Mitte August beim Arbeitgeber abgeben. Ist das richtig?

Und wie ist das mit Mai 2021... Muss er da auch vom 17.05.2021 bis 16.06.2021 EZ nehmen, weil das Baby ja an einem 17. geboren ist? Ich würde nämlich lieber vom 01.05.2021 bis 31.05.2022 nehmen/beantragen wollen.

Danke im Voraus!
Liebe Grüße

1

Die Elternzeit kann dein Mann nach Belieben nehmen, aber Elterngeld ist nach Lebensmonaten des Kindes, arbeitet er in einem Zeitraum, wo er Elterngeld beantragt, gibt es halt deutliche Abzüge.

Nur mal eine kurze Zwischenfrage: Ist dein Mann eigentlich unfähig, oder wie kommt es, dass du für ihn abgibst / anmeldest / beantragst?

Ansonsten: Dein Mann sollte sinnvollerweise ca. 7-8 Wochen vor ET die Elternzeit schonmal anmelden.

2

Nein, mein Mann ist nicht unfähig 😅 Ich hab mich halt dazu bereit erklärt, mich um diese Formulare zu kümmern. Natürlich bespreche ich das mit ihm. Abgeben muss er das schon selber. Für mich war eigentlich schon alles in Sack und Tüten, aber meine Schwiegermutter hat mich gestern so durcheinander gebracht.

Vielen Dank für deine Antwort 👍🏻

3

Ach, er arbeitet nicht während er Elternzeit nimmt. 😊

weitere Kommentare laden
4

Wegen dem Beispiel mit der EZ im Mai:
Er kann schon den kompletten Mai nehmen, aber dann wird ihm das Elterngeld mächtig gekürzt.
Wie schon geschrieben würde, wird das EG nach Lebensmonaten genommen.
Und da müsste er sich an den 17.5.-16.6. halten wenn er keine Abzüge haben will.

5

Danke. Dann müssen wir das nochmal besprechen. 😐

8

Ja macht das ! Wenn das Kind Mitte des Monats kommt dann lohnt es sich auf keinen Fall das EG vom 1.5.-1.6. zu beziehen.

Warum will er das denn so machen ?

weitere Kommentare laden
18

Bedenkt bitte, dass er die Elternzeit für die ersten zwei Jahre anmelden muss. Er kann nicht jetzt den ersten Teil und irgendwann nächstes Jahr den zweiten Teil anmelden.

19

Wir wollten gleich die zwei Monate beim Arbeitgeber beantragen. 😊

20

... anmelden...