Kitagebühren für Notbetreuung rechtswidrig?

Folgendes: unsere kommune bzw deren Politik hat sich dafür entschieden , die Beitragszahlung der systemrelevanten Berufe nicht zu pausieren . Unser betreungsvertrag beträgt 45 Std die Woche also 9std tgl für unser Kind. Nun kommt eine nachberechnung der notbetreuungszeit für die Tage, die wir ihn dort abgegeben haben . Grundlage für die Berechnung sind die genutzten tage und die 9std Betreuungsvertrag. Unser Kind war zu corona notbetreuungszeiten nie länger wie maximal 7std tgl. Die kita hat ihre Öffnungszeiten angepasst und nur noch 9 1/2 tgl geöffnet . Die Eltern deren Kinder 10std Verträge haben und danach auch berechnet wurden hatten j gar nicht die Chance ihr Kind 10std abzugeben . Müsste nicht dementsprechend runter gerechnet werden für alle? Hoffe ihr versteht was ich meine...danke

1

Ist bei uns auch so. Bis heute bietet unser kiga nur reduzierte Zeiten an.

Laut dem Träger wird nun eine Lösung gefunden wie überschüsse nun zurück gebucht werden. Weil ich es auch nicht verstehe dass man was zahlen muss und nicht so nutzen kann.

2

Danke für die Antwort. Aber der Träger sieht es ein ?

3

wohl schon. Aber ehrlich gesagt hat es sich am Telefon wie "dann hält sie ein paar Wochen den Mund" angehört.

Angeblich wurde der volle Betrag abgebucht weil dass so hinterlegt ist. Sie dürften rein rechtlich, ohne meine Unterschrift, keinen anderen Betrag abbuchen.. so die Aussage am Telefon.

weiteren Kommentar laden
5

Verstehe ich nicht:
Du hast einen 9 Stunden Vertrag und es gab die Möglichkeit 9,5 Stunden betreuen zu lassen.
Dann ist es doch Eure Entscheidung, wenn ihr nur 7 Stunden nutzt. Das ist zu Nicht-Corona-Zeiten doch nicht anders. Ich buche eine bestimmte Zeit und die kann ich voll ausschöpfen oder auch nicht. Aber ich habe keinen Anspruch auf Rückerstattung, wenn ich sie nicht nutze.
Im Falle der 10Std-Verträge kann man das ja durchaus diskutieren, aber nicht in Deinem.

Grüsse
BiDi

6

Ich verstehe das auch nicht.
Die Kita hätte dir doch 9,5h pro Tag angeboten, wenn du sie nicht nutzt (oder es nicht mehr exakt passt) ist das nicht das Problem der Kita.