Erneut Schwanger in Elternzeit - Elterngeld?

Hallo zusammen,

meine Frau ist seit der Geburt unseres ersten Sohnes im April 2019 in Elternzeit.
Geplant waren 2 Jahre Elternzeit, wovon Sie die ersten 12 Monate Elterngeld erhalten hat.

Nun ist meine Frau erneut Schwanger - Geburt wird voraussichtlich März/April 2021 sein.

Nun zur Frage: erhält meine Frau für die ersten 12 Monate nach der zweiten Geburt ebenfalls Elterngeld (obwohl Sie in den 12 Monaten davor zwar angestellt war, aber aufgrund der ersten Elternzeit ein Gehalt bekommen hat)?
Wenn ja, wie hoch ist dann das Elterngeld, bzw wie errechnet sich dieses?
Wenn nein, welche Möglichkeiten bestehen, um doch Elterngeld zu bekommen?

Vielen Dank schon Mal vorab für eure Infos!

1

Also auf jeden Fall sollte sie die Elternzeit zum neuen Mutterschutz beenden, dann bekommt sie im neuen Mutterschutz das gleiche Geld wie im ersten.

Wenn der ET Ende März ist, beginnt der neue Mutterschutz vermutlich im Januar? Elterngeld wurde zuletzt für März gezahlt?
Dann wird April 2020 bis Dezember 2020 mit 0 Euro Einkommen fürs Elterngeld gerechnet und noch 3 Monate mit Gehalt von vor dem ersten Mutterschutz. Plus 10 Prozent Geschwisterbonus, solange Kind 1 unter 3 ist.