Gehabt mit Bachelorabschluss in einer Kita

Hallo alle zusammen, und zwar habe ich mich in einer Kita beworben.
In der kommenden Woche habe ich ein Vorstellungsgespräch. Ich habe mich als pädagogische Fachkraft beworben und in der Stellenanzeige steht das man nach dem öffentlichen Tarif bezahlt wird. Nun habe ich im Internet allerdings nichts über die Einstufung finden können. Vielleicht arbeitet einer von euch, besten Fall mit dem gleichen Abschluss, und kann mir vielleicht sagen, Wie man im öffentlichen Dienst mit einem Bachelor Abschluss in einer Kita eingestuft wird.
Lieben Dank.

12

Du wirst nicht nach deinem Abschluss, sondern deiner Tätigkeit bezahlt. Also als Erzieherin oder ggf. Integrationsfacherzieherin, je nach Studium. Daran wirst du sehr wahrscheinlich nichts ändern können - Etwas anderes bekommen die Kitas auch gar nicht refinanziert.
In der Ausschreibung steht das ggf. nur, weil früher auch pädagogische Studienabschlüsse nicht so leicht als offizielle Erzieher angestellt und in den Personalschlüssel einberechnet werden konnten. Inzwischen ist das- dem Erziehermangel sei dank- bei einigen Studienfächern möglich.
Ggf. kannst du aufgrund deines Studienfaches bei der Einordnung in die Erfahrungsstufe profitieren. Da gibt es nämlich normalerweise schon Verhandlungsspielraum....

20

Ich danke allen, die es geschafft haben neutral zu antworten und nicht gleich meinen Abschluss klein geredet haben :-) ich werde einfach mal zu dem Gespräch gehen und mich überraschen lassen 😄

Ansonsten habe ich noch ein Gespräch in der Schule in einem multiprofessionellen Team im öffentlichen Dienst und würde dann in die Entgeltstufe 10 eingestuft.

Alles gute ihr lieben

1

*Gehalt

2

Komme zwar nicht aus dem Kita-Bereich, aber ich gehe davon aus, dass du - wie die Erzieher - in EG 8 eingestuft werden wirst. #kratz

3

Das ist davon abhängig, was in der Stellenanzeige für ein Bildungsweg gefordert wird. Entsprechend ist die Stelle dann bewertet.

4

Tendenziell TVÖD SUE 8
Als Berufseinsteiger Stufe 1.
Sind 2829€.
Zzgl Jahressonderzahlung ca.2200

Brutto

5

Du wirst das bekommen, was die pädagogischen Fachkräfte (= Erzieher) kriegen. Das ist meistens Stufe 8 a oder b - je nach Kita und Stelle. Also wenn wir jetzt vom TVÖD reden.

6

Du wirst das Gehalt einer Erzieherin bekommen.

Der Bachelor ist absolut uninteressant.

Wenn du dich quasi unter deiner Qualifikation bewirbst... Wirst du auch so bezahlt...

10

In der Stellenanzeige wird erwähnt, dass sie Erzieher und auch Bewerber mit einem Studienabschluss suchen. Daher dachte ich, dass ich eventuell dem entsprechend vergütet werde ;)

13

Bewirbt sie sich nicht eher überhalb ihrer Qualifikation? Die Ausbildung zum Erzieher dauert doch 4 bis 5 Jahre und enthält viel mehr Praxis als ein Studium, das zudem nur mit dem Bachelor abgeschlossen wurde.
Ist nicht böse gemeint, aber mir kam sofort der Gedanke, dass sie wohl nichts besseres ist als eine ausgebildete Erzieherin, auch wenn sie das offenbar denkt.

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

das hat mit deinem Abschluss nichts zu tun. Wenn du als Erzieherin eingestellt wirst, wirst du auch wie eine Erzieherin bezahlt. In unserem Schulhort arbeitet ebenfalls eine Erzieherin, die eigentlich Erziehungswissenschaften (oder so was ähnliches, ich weiß die genaue Bezeichnung nicht) studiert hat und mit dem Bachelor abgeschlossen hat. Sie bekommt das gleiche Gehalt wie die anderen Erzieher auch.
Ich bin staatl. geprüfte Handelsbetriebswirtin. Der Betriebswirt ist dem Bachelor gleichgestellt. Als meine Kinder klein waren, habe ich stundenweise im Einzelhandel im Verkauf gearbeitet und bekam den Lohn einer Verkäuferin. Ganz einfach, weil ich nicht als Betriebswirtin, sondern als Verkäuferin angestellt war.
Momentan arbeite ich im Sekretariat einer Grundschule. Ich bekomme das Gehalt einer Sekretärin, weil ich als Sekretärin arbeite.
Du kannst nicht automatisch durch deinen Abschluss auf ein höheres Gehalt schließen. Es kommt immer darauf an, als was du eingestellt wirst.

LG
Lotta

11

Ich hätte mich ja nicht beworben, wenn sie in der Stellenanzeige nur Erzieher erwähnen würden. Sie suchen Erzieher und zu dem auch Mitarbeiter mit einem Studienabschluss. Deshalb dachte ich, wird man dementsprechend bezahlt. Dann warten wir mal ab. Dank für die Rückmeldung

8

Ein Bachelor hat doch im etwa den Wert einer Fachausbildung. Von daher wirst du auch entsprechend wie eine Erzieherin eingestuft.

15

Ein Bachelor ist immer noch ein Hochschulabschlusser, wenngleich er in der Öffentlichkeit nichts wert zu sein scheint.

16

Das weiß ich, dass es ein Hochschulabschluss ist. Im Prinzip geht aber ein Bachelorstudium 3 Jahre, genau wie eine Ausbildung. Auch hat man in dieser Zeit keine Spezialisierung erlangt. Im Grunde hat er im akademischen Bereich immer noch den Wert eines Vordiploms - und mit dem Abschluss hatte man auch nichts Halbes und nichts Ganzes. Im öffentlichen Dienst sind Master und Co. eigentlich unerlässlich um in E11 und höher zu landen.

weitere Kommentare laden