Mini-Job in Elternzeit - Urlaubsanspruch?

Hallo ihr Lieben

Ich werde während meiner Elternzeit auf 450€ Basis weiter im Homeoffice für mein Unternehmen arbeiten.

Wie ist das denn da mit dem Urlaubsanspruch?

Ich weiß, dass wenn man normal Elternzeit nimmt auch normal Anspruch hat, außer der Arbeitgeber kürzt den Urlaub vorher schriftlich.

Wenn man nur einen Mini-Job hat, dann kommt es auf die Anzahl der Tage an, die man wöchentlich arbeitet.

Wie ist es denn nun in der Kombination?

Hat hier jemand Erfahrungen?

Vielen Dank;)

1

Du hast ganz normal Urlaubsanspruch wie jeder andere normale Angestellte auch. Halt herunter gerechnet auf deine durchschnittlichen Arbeitstage je Woche.

Nehmen wir an du arbeitest an 2 Tagen die Woche und einem gesetzlichen Urlaubsanspruch von 24 Tagen bei einer 6 Tage Woche, dann beläuft sich dein Urlaubsanspruch auf 8 Tage pro Jahr. Dieser Urlaub darf dir auch während der EZ nicht gekürzt werden.

Du hast übrigens auch Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall!