Elterngeld 2 Kind

Hallo,

ich bekomme mein 1. Kind im Oktober und bin grade an Elterngeld/Zeit planen und habe mal eine hypothetische Frage.

Zur Info vorab:
Ich hab bei Feststellung der Schwangerschaft sofort ein BV bekommen, habe keine Immunität gegen Zytomegalie und bin seit dem zuhause.

Wenn ich 2 Jahre Elternzeit nehme und dann sagen wir mal nach 1,3 Jahren wieder in Teilzeit arbeiten würde und dann zB nach einem Monat wieder schwanger werden würde, bekomme ich dann wieder ein BV, falls noch immer kein Schutz vorhanden ist oder arbeite ich dann halt einfach nicht mehr, da ich in Elternzeit bin.
Und wie wird das dann dementsprechend mit dem Elterngeld geregelt?

Ich hoffe mein Anliegen ist verständlich.

1

Wenn du Teilzeit in Elternzeit arbeitest bekommst du dann ganz normal das BV und dein Teilzeitgehalt. Dieses fließt in die Berechnung des neuen Elterngeldes mit hinein.