Mutterschutzgeld

Wer kann mir helfen? Leider geht seit meiner SS mit meinen Abrechnungen alles schief.
Muss mein MuSchG (13€/Tag) plus mein AG-Zuschuss das gleiche Bruttogehalt ergeben wie vor der Schutzfrist?
Wird auf dieses keine Lohnsteuer, Soli und Kirchensteuer gezahlt?
Danke für eure Hilfe.
Liebe Grüße
Lisje

1

Das Mutterschutzgeld der Krankenkasse + AG-Zuschuss müssen das gleiche NETTO-Gehalt ergeben, wie im Durchschnitt der letzten 3 Monate vor dem Eintritt des Mutterschutzes. Beides wird nicht versteuert, unterliegt aber dem Progressionsvorbehalt.

Grüsse
BiDi