Im Beschäftigungsverbot Nebenjob beginnen

Hallo,
Seit kurzem bin ich im individuellen BV und überlege, was ich in der kommenden Zeit machen möchte. Um etwas zu tun zu haben, dachte ich an Minijobs wie Nachhilfe geben oder Kinderbetreuung, evtl über offizielle Vermittlungsseiten oder auch privat. Spricht dem rechtlich gesehen etwas entgegen? Oder gäbe es Beschränkungen in der Arbeitszeit?
Ich bedanke mich schon mal für alle Antworten!
Liebe Grüße!

1

Im individuellen Beschäftigungsverbot spricht aus meiner Sicht dagegen, dass Dein Arzt medizinische Gründe dafür bestätigt hat, dass Du keiner Beschäftigung mehr nachgehen darfst.

2

Warum hast du denn ein individuelles BV erhalten?
Das wäre schon wichtig für die Beantwortung deiner Frage.

3

Weswegen hast du eins bekommen und was machst du sonst beruflich ? Wäre hilfreich,, um die Frage zu beantworten.
Lg

4

Wenn du ein individuelles BV bekommen hast, dann ja nicht deswegen, weil dein Arbeitsplatz nicht Mutterschutz konform war, sondern weil durch das arbeiten Komplikationen zu erwarten sind, die dein oder das Leben des Babys gefährden.
Das spricht doch jetzt aber absolut gegen die Annahme eines Nebenjobs oder ?

5

Wenn dir der Arzt ein Beschäftigungsverbot ausspricht hat es medizinische Ursachen, die dein Leben oder das des Ungeborenen gefährden und dann darfst du selbstverständlich keinem Nebenjob nachgehen und dein Baby gefährden!

6

Nun ja, die anderen schrieben es ja schon:
Ein individuelles Beschäftigungsverbot bedeutet ein Beschäftigungsverbot für jede Art von Arbeit.
Ausserdem muss eine Nebentätigkeit beim Arbeitgeber angezeigt, meist sogar vom Arbeitgeber genehmigt werden. Dein AG wäre ziemlich dämlich, wenn er Dir im individuellen Beschäftigungsverbot eine solche gestattet. Der kriegt dann nämlich richtig Ärger mit Kasse, die ihm Dein Gehalt erstattet.
Und: Findest Du das nicht ziemlichen Beschiss? Du nutzt ein BV um ein Vorteil gegenüber Schwangeren zu haben, die normal weiterarbeiten (müssen). Die können nämlich nicht während der Arbeitszeit von Job A noch einen Job B ausführen um zweimal Gehalt zu kassieren.

Grüsse
BiDi