Mutterschutz 2 Arbeitgeber

Hallo zusammen.

Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich bin aktuell mit dem 2ten Kind schwanger. Bei Arbeitgeber Nr. 1 bin ich aktuell bis 27.4.2021 in Elternzeit und hab bis zur ersten Schwangerschaft dort Vollzeit gearbeitet. Arbeitgeber Nr. 2 ist ein Minijob. Was muss ich beachten wegen Mutterschaftsgeld und Elterntzeit? Entbindungstermin ist der 31.1.21 und ich werde bei keinem der beiden nach dieser Elternzeit wieder die Arbeit beginnen.

Leider sind unsere Beratungsstellen Corona bedingt schwer oder gar nicht zu erreichen. Meine Beraterin der ersten Schwangerschaft versetzt mich auch schon seit September...

Danke schon mal im vorraus.

1

Soweit ich weiß, ist es ratsam die Elternzeit von Nr. 1 zum Mutterschutz von Nr. 2 zu beenden, um das Mutterschaftsgeld zu bekommen.
Das wird dann von der Kasse berechnet bzw. die KK zahlt 13 Euro pro Tag und jeder Arbeitgeber noch anteilig die Differenz zum Lohn.