Behandlungskosten, Freezing, Steuererlich absetzen, Single - Hilfe!!!

Hallo,
ich bin 40, single und habe seit Anfang des Jahres meine Eizellen für eine spätere Befruchtung einfrieren lassen. Alle Kosten habe ich selbst übernommen. Ich leide an Myome und muss zuerst behandlen bevor ich mit der KW Behandlung anfangen kann und ich werde nicht junger. Die Kosten(Medikamente, Behandlung, Vitrifikation,Kryokonservierung) sind schon enorm ca. 12000 eur. Ist es möglich diese Kosten oder Teil davon steuerlich abzusetzen? Habt Ihr Erfahrung damit? Bitte um Rückmeldungen.
Danke im vorraus.

1

Ja, ich habe sowohl Freezing als auch IUI mit Samenspende steuerlich abgesetzt. Aber Vorsicht, einen gewissen Prozentsatz basierend auf Brutto musst Du selbst stemmen, Rest kann angesetzt werden.
Ich schicke Dir noch ne Pn.