Teilzeitjob annehmen während Elternzeit

Hallo ūü•į,

ich habe mal eine Frage und zwar bin ich am √ľberlegen, ob ich einen Teilzeitjob annehmen soll (14 Std. die Woche). Mein Mann geht in Vollzeit arbeiten, wobei er nun leider wieder in Kurzarbeit ist, sein Kurzarbeitergeld wird aber auf 90% aufgestockt, da er im √∂ffentlichen Dienst arbeitet. Ich beziehe derzeit Elterngeld. Meine Frage ist, ob Ihr mir sagen k√∂nnt oder eher gesagt, wie Eure Erfahrungen sind, ob es sich √ľberhaupt lohnt einen Teilzeitjob anzunehmen? Ich habe mich im Internet mal ein bisschen schlau gemacht. Das Ganze ist ja aber wirklich so wirr, dass ich nur die H√§lfte verstehe. Ich bekomme Elterngeld in H√∂he von 560‚ā¨ ungef√§hr. Wenn ich jetzt einen Teilzeitjob annehmen w√ľrde, wo ich ungef√§hr 600‚ā¨ +/- verdienen w√ľrde, wieviel w√ľrde mir dann ungef√§hr noch bleiben?

Ich w√ľrde mich sehr √ľber Meinungen und Antworten freuen. ūü•įūü•įūü•į

Ich w√ľnsche Euch allen eine erholsame Nacht ūüí§ūüí§ūüí§

1

Achso sorry, meine Tochter ist jetzt fast 9 Monate alt.

2

Bekommst du denn Basiselterngeld oder Elterngeld Plus? Also 12 Monate oder 22 Monate Elterngeld?
Wieviel genau dir √ľbrig bleibt kann dir der Elterngeldrechner sagen.

6

Basiselterngeld.

Aber könnte ich nicht auf ElterngeldPlus umstellen, sollte ich einen Teilzeitjob annehmen?

8

Ja das kannst du so umstellen und w√§re dann auch auf jedem Fall sinnvoll. Ich w√ľrde die Daten in den Elterngeldrechner eingeben der spuckt das ziemlich genau aus was √ľbrig bleibt. Grob kann man sagen dass man ungef√§hr die H√§lfte wie vorher verdienen darf ohne dass man Abz√ľge hat. LG

3

Bedenke, dass du das bei deinem AG beantragen musst und seine Zustimmung benötigst, wenn du woanders Teilzeit in Elternzeit arbeiten möchtest.

7

Danke f√ľr den Hinweis, aber ich war leider arbeitslos. Hatte einen befristeten Saisonarbeitsvertrag, der leider w√§hrend ich schwanger war nicht verl√§ngert wurde.

9

Ach so, ich bin davon ausgegangen, da du von ‚ÄěElternzeit‚Äú geschrieben hast. Ok, du bist nicht in Elternzeit.

Du darfst während des Elterngeldes bis zu 30 Stunden wöchentlich arbeiten, das ist kein pProblem.

Wer f√ľr dich eh besser einen Job zu finden, den du auch nach dem Elterngeld aus√ľbst, da du nur so lange beitragsfrei versichert bist wie du Elterngeld bekommst.

weiteren Kommentar laden
4

Kurzarbeit im öffentlichen Dienst? Das geht rechtlich eigentlich gar nicht.

5

Mein Mann arbeitet im Schwimmbad und die Schwimmb√§der haben geschlossen. Und es ist zwar ein eigenst√§ndiges Unternehmen, geh√∂rt aber auch der Stadt. Deswegen arbeitet er sozusagen im √∂ffentlichen Dienst. ūüėĀ