Kein BV als Lehrerin in Schwangerschaft wegen Corona

Liebe Commmunity,
ich bin Lehrerin (Gymnasium NRW), in der 15 SSW und muss im Präsenzunterricht arbeiten. Schulleitung sagt, sie sei an die Empfehlung des Betriebsarztes (BAD) gebunden. Der BAD sagt, sie können nichts entscheiden und die SL solle mich rausnehmen oder meine Gyn solle ein individuelles BV ausstellen. Nun sagt aber meine Gyn, dass sie das nicht machen könne, da sie mein Gehalt dann weiter zahlen müsse und das könne sie sich nicht leisten.
Ich bin total sauer und wütend, da ich mich absolut ungeschützt fühle und sich jeder den schwarzen Peter zuschiebt. Keiner ist verantwortlich und keiner ist angeblich befugt.
Ich stehe vor 5-12. Klässlern, die die Masken nicht richtig tragen...

Kennt ihr eine Möglichkeit, was man machen könnte, um ein BV zu bekommen? Ich gehe jeden Tag mit Angst in die Schule!

3

Corona ist eben nicht als Grund für ein BV angesehen. Du bist die Lehrerin und kannst durchaus dafür sorgen, dass die Kinder die Maske richtig tragen. Ansonsten Ausschluss aus dem Unterricht. Trage selber eine ffp2 und ein Visir.

Lg deine Kollegin

9

Ich habe es versucht, aber 6-8h mit FFP2-Maske schaffe ich nicht...da kriege ich keine Luft und mein Kreislauf macht dann auch Probleme.

19

In welcher Schule kann man nach Arbeitsschutzrichtlinien eine Ffp2 Maske tragen? Das geht alleine von den Unterrichtszeiten nicht. Man übersteigt die Tragedauer deutlich und hat nicht die entsprechende "Erholungszeit".

weitere Kommentare laden
1

Das wundert mich. Den normalerweise erhält man ein BV vom Betriebsarzt aufgrund von Corona. Da in der Schule / Kita / Pflege kein Mindestabstand gehalten werden kann.
Wurde eine Gefährdungsbeurteilung erstellt ? Steht dort das ein mindestabstand eingehalten werden kann ? Schwangere gehören zur Risikogruppe. Die sollten dir Homeoffice anbieten. Dann muss du von zuhause aus unterrichten aber hast kein Kontakt zu Schülern und Kollegen

7
Thumbnail Zoom

Das ist nicht korrekt. Schwangere zählen nicht zur Risikogruppe

32

Dein Beitrag ist nicht aktuell. Ergebnisse aus dem November sagen gegenteiliges.

weitere Kommentare laden
2

Hallo 👋🏼

Also ich schätze deine Schulleitung müsste sicher (wie in der freien Wirtschaft auch) eine Gefährdungsbeurteilung machen nach dessen Ergebnis du evtl ein BV bekommst. Sollte er das nicht machen, kannst du dich beschweren bei einer Aufsichtsbehörde deiner Schule.

Der gyn kann nur ein BV ausstellen, wenn er eine Diagnose stellen kann, weswegen du nicht mehr arbeiten solltest, weil es dein Leben oder das deines Kindes gefährdet. ZB bei Blutungen kann das der Fall sein. Wenn dein Arbeitsplatz nicht geeignet ist, ist der Gyn nicht zuständig. Warum er meint, dass er dein Gehalt zahlen müsste, ist mir schleierhaft.

63

"Wenn dein Arbeitsplatz nicht geeignet ist, ist der Gyn nicht zuständig. Warum er meint, dass er dein Gehalt zahlen müsste, ist mir schleierhaft."

Gyn kann nur auf medizinischen Gründen ein BV ausstellen, wenn er der Patientin einen Gefallen tun will und da irgendwie trickst, dann kann er zumindest theoretisch in Regress genommen werden und muss das dann selbst zahlen.

4

Hey!

Vor den Sommerferien durfte ich entscheiden, ob ich unterrichte. Aber in der Zwischenzeit ist viel Wasser den Rhein runtergeflossen.

Bist du verbeamtet?

An meiner Schule gibt es eine Schwangere, die aktuell auch ein BV hat. Eine Freundin ist auch seit Oktober zu Hause. Komisch.
Ich wüsste nicht, in welchem Fall die Schule das Gehalt eines Lehrers selbst bezahlt. Vielleicht lässt sie dich nicht ins BV, weil ihr unterbesetzt seid und sie nicht weiß, wie sie deine Stunden verteilen soll? Ich würde mich nochmal an den BAD oder meinen Frauenarzt wenden.

Liebe Grüße!
Schoko

5

Ich würde bei den aktuellen Zahlen auch nicht gehen wollen. Vor den Ferien habe ich über meinen Mutterschutzbeginn hinaus noch gearbeitet. Allerdings hatte ich da den Eindruck, dass ich sehr wohl in der Lage war, das Risiko zu überblicken.
Aber momentan, mit so hohen Zahlen und vollen Klassen... eben nicht.
Selbst ffp2 und Visir schützen dich doch nicht vollkommen. Wobei ich mich frage, welchen Schutz ein Visir bieten soll? So ein Quatsch. Wenn mich jemand anhustet, ist es doch völlig wurscht, ob ich ein Visir trage.

Die Vieren sind doch überall: nicht nur in der Luft, auch auf Oberflächen. Es gibt so viele Kinder, die kognitiv nicht in der Lage sind, die Regeln einzuhalten. Da kann ich mich vor die Klasse stellen und die Maske einfordern. Manche tragen seit Juni dieselbe Skimaske- das soll dann sicher sein?
Der Abstand kann nicht sichergestellt werden, weil die Räume und Flure viel zu eng sind.

Was passiert, wenn die TE einen schwierigeren Verlauf hat? Nichts, weil sie wegen der Schwangerschaft die Medikamente nicht nehmen darf. Da kann jeder andere noch so laut tönen, dass Schwangere nicht zur Risikogruppe gehören und daher kein bv benötigen. Die anderen haben im Fall einer Infektion ja noch eine Perspektive durch Cortison und Remdesivir. In der Schwangerschaft darf man diese Medikamente nicht nehmen, ansonsten droht eine Frühgeburt. Alle anderen werden geimpft- Schwangere nicht.
Finde ich recht vermessen, der TE solche Dinge zu schreiben. Aber auch recht angenehm, da man ja nicht in ihrer Haut steckt.

24

Da nachweislich eine Ansteckung auch über die Augen stattfindet, hilft ein Visir wenigstens vor Tröpfchen, die in die Augen und Nase fliegen. Dazu muss man natürlich unbedingt eine Maske tragen, denn die Aerosole sind ja leider auch noch da ...

weitere Kommentare laden
6

In nrw gibt es kein generelles BV für Lehrkräfte. Das BV ist individuell durch den BAD oder durch deinen Arzt festzustellen.

10

Genau und in meinem Fall weigern sich beide, dieses auszustellen bzw. die schieben sich gegenseitig die Verantwortung zu - daher auch meine Verzweiflung und die Frage nach Rat bei euch.

27

Dein Gyn ist für ein Bv auch überhaupt nicht zuständig und verhält sich völlig richtig (das Gehalt muss er allerdings nicht bezahlen, es wird aber seit 2018 vermehrt geprüft, ob das Bv gerechtfertigt ist und wenn es das eben nicht ist bekommt er mächtigen Ärger. Deswegen stellen auch nur noch sehr wenige Gyns ein Bv überhaupt aus)

Einzig und alleine dein AG ist dafür zuständig Deinen Arbeitsplatz mutterschutzkonform zu gestalten.
Kann er das nicht ist er für das Bv zuständig und kein anderer

11

Huhu,

ich hatte das gleiche Problem! Der Gyn kann da tatsächlich nichts machen, wenn kein medizinischer Grund vorliegt. So war das bei mir auch.
Ich arbeite in Rlp und laut Hygieneplan darf man als Schwangere nicht in den Präsenzunterricht, wenn es einen akuten Fall oder auch Verdachtsfall an der Schule gibt. Außerdem darf die Schulleitung bei Ängsten der Schwangeren nicht auf Präsenzunterricht bestehen. So haben wir uns dann Woche für Woche durchgeschleppt, allerdings war ich da auch schon in ssw 28. Was steht denn im Hygieneplan von NRW? Ich muss allerdings dazu sagen, dass es auch nicht im Sinne meiner Schulleiterin gewesen wäre, dass ich im vollen Klassenzimmer stehe, denn letztendlich ist es als Lehrerin völlig unrealistisch, dass man Hygieneregeln einhalten kann.....

12

Das ist jetzt keine Hilfe, nur eine Info.

Meine Schwägerin hat sich als Lehrerin in NRW trotz FFP2 Maske Corona geholt. Ist also nix, mit Maske und allem kann einem ja nix passieren.

13

Hey, bin in der Primarstufe in NRW und arbeite auch ganz normal. (26. SSW)
Meine Ärztin meint, sie darf nur ein individuelles BV ausstellen, wenn Leben von Mutter und Kind in Gefahr sind. Und der BAD befreit ja nicht. Obwohl viele Freundinnen von mir ein individuelles BV in der Schule haben. Das ist sehr vom Arzt abhängig.
Bisher hab ich auch gerne gearbeitet und mich auch nicht unwohl gefühlt. Allerdings schlägt das gerade etwas um, bei den hohen Fallzahlen...

Viele Grüße

14

Hallo, hast du es schon bei einem anderen Frauenarzt probiert? Es gibt da sicherlich auch welche die nicht so streng sind und mehr auf die Ängste/Bedenken der Patienten eingehen.
Es gibt überall überkorrekte und genauso etwas lockerere Menschen, die das alles nicht so streng nehmen.
Immerhin ist die ständige Angst und Anspannung sicherlich auch nicht sehr förderlich für die Schwangerschaft.

15

Also falls jemand einen Gyn in Bonn empfehlen kann - immer her damit!

45

Au Mann.
So eine Person wie du unterrichtest unsere Kinder 😳 🤦

weitere Kommentare laden