Ärger mit Familienkasse. An alle mit mehreren Kindern

Thumbnail Zoom

Hallo, ich habe Anfang Dezember einen Antrag auf Kindergeld für meine 5 Tochter gestellt und dafür diesen Antrag benutzt( von seite der Familienkasse)
da ich bis heute nichts von denen gehört habe, habe ich da angerufen und mir wurde mitgeteilt das die Anlage kind fehlt. In dem Antrag steht aber nichts von einer Anlage Kind.

An die die bereits kindergeld durch ältere kinder beziehen welchen Antrag bzw. was habt ihr einreichen müssen?

Besonders ärgert mich ja das sich die Familienkasse nicht gemeldet hat. Ich beziehe doch seit über 18 Jahren Kindergeld und sie haben alle Unterlagen da

1

Vielleicht ist ein Kind über 18 Jahre und es wurde bisher nicht nachgewiesen, dass es noch ein steuerliches Kind ist.

2

ja meine Große , aber der Nachweis ist im Oktober erfolgt und darüber gabst dann auch einen Bescheid das Kindergeld während Ausbildung weitergezahlt wird

3

In dem Antrag steht das wirklich nicht direkt. Aber im Merkblatt steht das der Antrag immer zusammen mit der Anlage Kind abgegeben werden muss.
Am besten die so schnell wie möglich nachreichen.

4

Ist doch nicht so schlimm. Einfach die Anlage nachreichen und gut ist. Du wirst das Geld ab Dezember dann rückwirkend bekommen

6

Doch es ist schlimm.
Ich arbeite wie du auch im ÖD. Es ist eventuell manchmal schwierig nachzuvollziehen, dass 500 Euro welche fehlen, wirklich fehlen.
Da in diesem Haushalt nunmehr ein 5. Kind lebt, ist das KG aus Dezember und Januar eventuell eine feste Größe im Haushaltseinkommen. Nachzahlung hin oder her.
Ist doch nicht so schlimm kommt im ÖD oft gleich nach, mach ich ja schon immer so. Schade!

8

Das verstehe ich.
Aber sie schreibt von "Ärger" mit der Familienkasse. Ich konnte da einfach keinen Ärger herauslesen.

weiteren Kommentar laden
5

Als ich das Kindergeld für meinen Sohn beantragt habe, bekam ich ein Schreiben zurück, dass man für jedes Kind die Anlage ausfüllen muss, also auch für die, für die man bereits Kindergeld erhält.

Grüße, junalia

7

Sehr ärgerlich. Sende die Anlage Kind nach. Schreibe auf die Anlage Eilt!
Hinterlege es mit einem Textmarker und rufe alle 3 Tage an und erfrage den Sachstand. Bei Kind Nr 5 Stelle ich mir vor, dass dieses Geld sicher sehr nötig ist.
Bleib freundlich und erkläre eure Not.
Habt ihr diese nicht, gilt natürlich es wird ab Monat der Geburt nachgezahlt.
Alles Liebe für Euch!

9

hallo an euch und danke erstmal für eure Antworten.
Die Anlage habe ich bereits nachgesendet.

Ärger weil ich es als Ärgerniss sehe das sich niemand meldet und der "nette" Mensch mich am Telefon vollgepampt hat ob ich den die Ansage nicht gehört habe,dass man auf Anfragen zum Bearbeitungsstand wegen derzeitiger Situation Abstand nehmen soll.

Auf meine Frage wann ich dann von der fehlenden Anlage erfahren hätte meinte er nur irgendwann hätte sich schon ein Mitarbeiter gemeldet.
Ich habe aber 1 Woche nach Antragsstellung schon mit einer Dame gesprochen ( wurde angerufen) die fragte nach der Steuerid. Diese hatte ich aber noch nicht und wir vereinbarten das ich sie nachreiche sobald sie da ist.Da war keine Rede von einer fehlenden Anlage Kind.

Wir sind glücklicherweise nicht am verhungern da mein Mann gut verdient aber es geht mir hier doch irgendwie ums Prinzip und wie ihr schon schreibt es gibt genug Familien die dann drauf angewiesen sind. Und da meine kleine am 30.11 geboren ist hat sich ja auch schon ein kleines Sümmchen angesammelt , Corona bonus gibt es ja auch noch.