Teilzeit in Elternzeit spontan entscheiden?

Guten Morgen, ich habe mal eine rechtliche Frage. Im Mai kommt mein zweites Kind zur Welt und aufgrund von Corona kann man momentan kaum planen. Wenn ich wieder 2/3 Jahre Elternzeit nehmen. Und dann aber ab Monat Xy mit reduzierter Zahl Teilzeit in Elternzeit arbeiten möchte , brauche ich doch nur 7 Wochen vorher einen Antrag stellen oder ? ( großer Betrieb, Einzelhandel) das heißt wenn die große nächstes Jahr einen Kita Platz bekommt kann ich zwei Monate später dann sagen ich möchte Teilzeit in Elternzeit mit Stunden x zurück kommen, ich muss nur 7 Wochen vorher den Antrag stellen oder ? Oder muss ich das bereits in meinen Brief wo ich die Elternzeit angebe fix mit rein schreiben?
Vielen Dank im Voraus
Messa mit Laura ( 12 Monate) an der Hand und Ilaria ( 28 ssw) im Bauchi

1

Es reicht wenn du die TZ in EZ die 7 Wochen vor gewünschten Beginn beantragst. Du kannst es bei der Elternzeitanmeldung mit beantragen aber das ist kein muss und macht da nur Sinn wenn du schon genauere Daten über Beginn und gewünschten Umfang/Zeitverteilung hast.

Du kannst natürlich schon den Hinweis bei der Anmeldung der Elternzeit mit reinschreiben das du planst ab ca Zeitraum in TZ zu arbeiten und rechtzeitig auf den AG zur genaueren Planung zukommst, da kann er das berücksichtigen und darauf achten ggf eine Vertretung entsprechend befristen (was er eh aus den Gründen machen sollte).

2

Super vielen lieben Dank. Dann habe ich es richtig verstanden 😃

3

Ich habs genauso gemacht. Elternzeit mitgeteilt und in dem Schreiben direkt angekündigt, das ich plane Teilzeit in Elternzeit irgendwann wieder zu arbeiten. Da ich aber den genauen Zeitpunkt noch nicht kenne, würde ich dann bei Zeiten auf meinen AG zukommen. So kann dieser bereits etwas planen und weiß Bescheid

4

Ja, das geht genau so wie du es beschreibst. Nein, du musst in deiner Elternzeitanmeldung noch gar keine Angaben dazu machen ob oder wann du TZ in EZ arbeiten willst.