Mutterschutz und Elternzeit Vater

Hallo,
irgendwie ist mir die Frage etwas peinlich 🙈
Ich war nur die ganze Zeit eigentlich sicher.

Also wir erwarten Zwillinge, Ksuserschnitttermin ist nĂ€chste Woche. Der Papa wollte 3 Monate Elternzeit nehmen LM 1-3. - in diesem Zeitraum bin ich ja im Mutterschutz und erhalte mein normales Gehalt weiter (insgesamt 18 Wochen), bekommt der Papa fĂŒr die ersten 3 Monate Elterngeld und ich mein Gehalt weiter? Sprich es fĂ€llt kein Gehalt eines Elternteiles weg?
(Sorry beim ersten Kind hatte ich Erziehungsgeld, bei den anderen hatte ich das mindestelterngeld)

Viele GrĂŒĂŸe

1

Ja, du bekommst Mutterschaftsgeld und dein Mann Elterngeld. Insofern fĂ€llt sein Gehalt weg, dass Elterngeld ja keine 100% sind. Allerdings kann es dauern, bis er das Geld ausgezahlt bekommt, da der Antrag ja erst nach der Geburt gestellt werden kann. Er bekommt es dann rĂŒckwirkend. Ihr solltet aber RĂŒcklagen haben.
Und dir stehen dann nur noch 11 Monate Elterngeld zu, also bis einen Monat vor dem ersten Geburtstag der beiden. Bei Elterngeld Plus entsprechend lÀnger.

2

Doch, das Gehalt des Mannes fÀllt komplett weg (sofern er Elternzeit nimmt), bekommt aber dann halt Elterngeld.