Elterngeld Basis und plus 🙈

Hallo,
ich muss schon wieder etwas fragen, die BroschĂŒre vom Amt ist glaube ich auch nicht 100% richtig

Also ich habe 18 Wochen Mutterschutz (da Zwillinge), seit 24.6 und endet am 28.10.2021.
Der Papa möchte LM 1-3 als Basis nehmen. Ich dann ab dem 4. LM (wird ja noch irgendwie mit Mutterschutz berechnet, da sie 2 Wochen eher geholt werden. ????).
Die Frage ist, wie viel Monate kann ich noch als Elterngeld Plus beantragen? Vom 4. LM bis 14. oder vom 4. LM bis 12. LM, also 10 Monate oder 8 Monate verdoppeln. Ich sehe da echt nicht durch đŸ˜©

Und könnte der Papa auch die 3 LM Elterngeld Plus beantragen? Oder fallen da dann die 2 Bonusmonate raus?

Viele GrĂŒĂŸe

1

Du hast 12 Wochen Mutterschutz nach Geburt + die Zeit die die Kinder vor errechneten ET zur Welt kommen damit du auf die 18 Wochen Mutterschutz gesamt kommst


Alle Lebensmonate in denen du im Mutterschutz bist sind automatisch Basis-EG-Monate. Bei dir dann 4 Monate wenn die Kinder 2 Wochen eher geholt werden.

Zusammen habt ihr 12+2=14 Monate Basis-EG Anspruch. 4 Monate Basis EG fĂŒr dich durch den Mutterschutz. Bleiben 10. 3 Monate Basis fĂŒr den Papa, bleiben 7 Basis oder 14 Monate EG-Plus fĂŒr dich. Damit hast du Lebensmonat 1-4 Basis-EG welches in den Monaten 1-3 voll und im Lebensmonat 4 anteilig auf mit dem Mutterschaftsgeld verrechnet wird. Lebensmonat 5 - 18 ist dann EG-Plus fĂŒr dich möglich. Je nach Einkommenshöhe deines Mannes macht es eventuell auch Sinn wenn du mehr Einkommen hattest das er 1 Monat Basis und 2 Monate EG-Plus nimmt und du dann 1 Basismonat bzw 2 EG-Plusmonate mehr zur VerfĂŒgung hast.

2

Danke fĂŒr deine ausfĂŒhrliche Antwort, also könnte er 2 EGPlus Monate machen? FĂŒr den 2. und 3. LM? Er wĂŒrde nebenbei arbeiten gehen in TZ und ich hĂ€tte eh mein Gehalt (im MuSchu) - somit wĂ€re der Bezug von EGPlus fĂŒr mich möglich?

Ich wollte eigentlich es eigentlich so lange wie möglich strecken - aber gegen Ende des 2. Lebensjahres auf 450€ Basis wieder arbeiten gehen. Danach in Teilzeit - Vollzeit mit 5 Kindern wird schwierig 😞 (muss ich mit AG reden
)

Sorry ich stehe auf dem Schlauch 🙈

3

Nein, er muss mindestens 2 Monate Basiselterngeld nehmen. Diese kann er dann splitten. Entweder in 1 Monat Basiselterngeld und 2 Monate Elterngeld plus oder in 4 Monate Elterngeld plus