Ende Elternzeit - unbezahlter Urlaub

Ihr Lieben,

meine EZ ging drei Jahre bis 03.09.21.
Seit 04.09.21 habe ich für zwei Monate unbezahlten Urlaub für die Kiga Eingewöhnung.

Was wäre, wenn ich jetzt schwanger werden würde?
Ist hier jemand, der so einen Fall hatte?

Ich wäre automatisch im BV.
Aber ich gehe mal davon aus, dass ich zu Gunsten des BV, den unbezahlten Urlaub nicht vorzeitig beenden kann.

Würdet ihr lieber erstmal nichts sagen und die zwei Monate abwarten? Sagen, dass man nach dem Urlaub wieder kommt?
Nicht, dass mir gekündigt wird. Das Arbeitsverhältnis ruht ja quasi und ich wäre dann kündbar?

1

1. Genau. Du darfst den unbezahlten Urlaub nicht zugunsten des BV abbrechen.

2. Das Arbeitsverhältnis ruht zwar, die Rechte einer Schwangeren aber meines Wissens nicht. Die Kündigungsfristen müssten auch im unbezahlten Urlaub genau die sein, die im Arbeitsvertrag stehen. Dh dass du nicht gekündigt werden kannst, wenn du die Schwangerschaft bekannt gibst.

Ich würde an deiner Stelle erstmal sehen, ob du jetzt schwanger wirst. Wenn ja, den ersten Arzttermin abwarten und dann dem Arbeitgeber Bescheid geben. Solltest du ein BV bekommen, würde dies ab deinem ersten Arbeitstag nach deinem unbezahlten Urlaub greifen.

2

Ich danke dir ❤