Geschenk Arbeitskollege Hochzeit

Hallo 😊
Weiß nicht, ob das hier das richtige Forum ist, wenn nicht, bitte verschieben...
Mein Kollege, mit dem ich mir theoretisch das BĂŒro teile, heiratet bald. Wir kennen uns dank Corona allerdings noch nicht persönlich, da DoppelbĂŒros momentan nur einzeln besetzt sein dĂŒrfen und wir beide neu in der Firma sind, also erst wĂ€hrend Corona dazugekommen. Wenn wir mal per Telefon quatschen, verstehen wir uns gut, aber so richtig kenne ich ihn nicht.
Von einer anderen Kollegin weiß ich, dass normalerweise in der Abteilung bei so Gelegenheiten gesammelt wird, das wird vom Sekretariat organisiert und die Kollegin hat da auch nachgefragt, ob das diesmal auch so ist, aber passiert ist noch nichts... Jetzt möchte ich als Neuling natĂŒrlich niemandem auf die FĂŒĂŸe treten, aber wenn so ein gemeinsames Geschenk von der Abteilung nicht zustande kommt, wĂŒrde ich meinem Kollegen gerne trotzdem ne Kleinigkeit auf den Schreibtisch stellen. Mir fĂ€llt nur leider nicht ein, was das sein könnte đŸ€” im Zweifelsfall werde ich wohl ne Karte schreiben und eine "besondere" Schokolade dazu legen, aber vielleicht hat hier ja jemand noch eine andere gute Idee? Oder ist das eh quatsch und ich sollte einfach nur gratulieren und gut ist...
Was wĂŒrdet ihr machen?

1

Hallo,
ich finde die Idee richtig gut und das solltest du auf jeden Fall machen wenn dir danach ist.
Ich halte allgemein nicht viel vom hin und her schenken aber so eine kleine nette Aufmerksamkeit, fĂŒr max. fĂŒnf Euro oder so, ist doch toll.
Dann kommt er frĂŒh an seinen Schreibtisch und du zauberst ihm ein LĂ€cheln ins Gesicht.

Wenn es sonst in der Firma immer Ritual ist, etwas zu sammeln, dann finde ich es sehr schade, dass es diesmal nicht gemacht wird. Vor allem wenn jemand neu ist. Eine kleine Aufmerksamkeit, wo jeder einen Euro dazugibt zur Hochzeit oder Geburt sollte schon drin sein.

Liebe GrĂŒĂŸe

2

Danke fĂŒr deine EinschĂ€tzung! Ich mache mir manchmal einfach viel zu viel Gedanken, was bei wem schlecht/gut ankommen könnte 🙈 du hast Recht, er freut sich bestimmt und dass ansonsten gerade bei einem neuen Mitarbeiter nichts zustande kommt ist tatsĂ€chlich sehr schade 😕 umso mehr ein Grund fĂŒr einen kleinen Gruß vom Schreibtisch gegenĂŒber...