Was könnte ich einer Siebenjährigen zu Ostern schenken?

    • (1) 07.03.16 - 10:39

      Huhu

      Frage steht schon oben!
      Ich habe einen Sohn in dem Alter und kennen mich deshalb mit Mädchen Interessen in dem Alter nicht so aus...
      Ich plane so ca. 15-20€ auszugeben.

      Danke euch & LG -nawi-

          • Weil man nicht aus jedem Kirchenfest Kommerz machen muss.

            Was gibts denn bei euch zu Pfingsten geschenkt? Christi Himmelfahrt? Fronleichnahm? Nix? warum nicht?

            • und warum gibt es dann zu Weihnachten so viele Geschenke?

              Gruß chantalele

              • Wenn man sich ein bisschen mit der Bedeutung der Feste auseinandersetzen würde, wüsste man das ;-)

                Ursprünglich gab es die Geschenke am Dreikönigstag in Anlehnung daran das die drei Weisen Jesus Gaben gebracht haben. In vielen Teilen der Welt hat sich das auf die Weihnachtstage verlagert, aber in einigen Regionen ists beim Dreikönigstag geblieben.

                Und woher kommt un der Brauch der Ostergeschenke?

                Ostergeschenke gibts erst vermehrt in den letzten Jahren. Seitdem man dazu über gegangen ist das immer alles größer, besser und teurer sein muss. Ich kenne es von niemanden früher das es irgendwas anderes als Eier und Süßigkeiten gab.

                • Stimmt nicht! Schon meine Mutter bekam Ostergeschenke und die ist 64! Ich finde, man muss nicht immer darauf pochen, dass man selbst es richtig macht. Das ist wie die alljähliche Weihnachtsmann/Christkind-Diskussion. Gerade die Christen sollten da mal ein bisschen toleranter werden.

                  • Ich bin da inzwischen recht tolerant. Mich hat nur die Frage etwas gereizt warum man NIX schenkt. Das bleibt doch jedem selbst überlassen.
                    Ich schenke meinem Sohn inzwischen auch was, allerdings nicht ganz freiwillig, sondern eher aus "Gruppenzwang". Nur sind das tatsächlich kleinigkeiten wie Lego Mixels oä und nicht gleich ein Fahrrad, Nintendo und was noch so gern auftaucht.

                    Ich kenne tatsächlich niemanden der als Kind Ostergeschenke bekommen hat. Allerdings kann es durchaus möglich sein dass das Regional verschieden ist. Hier kenne ich es tatsächlich erst die letzten Jahre.

                    • Das sind tatsächlich regionale Unterschiede. Dass das Schenken ausufert, und zwar bei allen Festen, finde ich auch blöd und ist wahrscheinlich nicht gesund für die Kinder. Aber Ostern ist eine gute Gelegenheit kleine Dinge zu schenken, die sie sowieso bekommen hätten. Bei uns war das oft Sandspielzeug (beide sind Novemberkinder), Bälle, Springseile etc.

                      Große Sachen, wie Fahrräder, Laufräder etc gabs dafür immer zum Geburtstag, weil ich das Argument, dass dann ja Winter wäre doof finde. Das fahrrad hat man ja nicht nur 3 Monate.

                      Übrigens haben die Omas Ostern gern schon die ersten Sommer-Outfits geschenkt.

                      Hi.

                      Ich hab früher auch nur ein nest mit süßem bekommen.

                      Heute schenken wir auch ne Kleinigkeit (!!).
                      Fahrrad etc gibt es dann wenn es von nöten ist da ein Fahrrad bei uns eine Notwenigkeit ist.
                      Und mir ist es lieber, wenn die Kids zu Ostern nur ein paar schokibons bekommen und dazu ne Kleinigkeit (maximal 10€)
                      Wir haben vom neujahr-abgewinnen noch eine grosse tüte mit süssem und von Karneval steht hier auch noch ne riesen tupperschüssel randvoll gefüllt rum.
                      Wenn jetzt noch 3 Nester mit etlichen süsskram kommen weiss ich nicht mehr wohin damit. Zwar essen meine Kids natürlich süsses aber auch nicht so viel. Dabei steht es frei zugänglich im WoZi.
                      Aber es wird nur sehr langsam weniger.

                      Vlg

                      • Hallo,

                        hier ist es genauso :-)

                        Die Süßigkeiten von Ostern, Halloween, Weihnachten uä halten immer ewig. Er darf jederzeit was naschen, tut es aber nicht. Meist erbarme ich mich der Sachen #schwitz Er mag, genauso wie ich, lieber deftiges.

                        Daher bekommt er Ostern ne Kleinigkeit (Lego Mixels dies Jahr), ein Maxi-Ü-Ei und ein paar Schoko-Bons. Das reicht. Vielleicht finde ich vorher noch irgendwo Mini-Chips-Tüten, die würd der Osterhase dann auch glatt verstecken, DIE sind immer fix alle #rofl

                        Lg wirbelwinds.mama

                        • Moin! :)

                          Die Süßigkeiten landen bei mir auch eher aud den Hüften als bei den Kids. ;)

                          Hatte ganz vergessen zu schreiben was Sie bekommen.
                          Also...wir haben ein neues Schaukelgestell im Garten und da hab ich bei eBay ein Turnset ersteigert mit so turnringen und so ein Trapez.
                          Das wird dann in den Beeten versteckt. Evtl noch ein tütchen Sammelkarten und aus die Maus. Oma und Opa wohnen unter uns (Mehrgenerationenhau ;)) und denen überlass ich es die paar Eier und Schoki zu verstecken.

                          Vlg

                schon meine Mutter (Jahrgang 1922) bekam schon Ostergeschenke, ebenso mein Vater Jahrgang 1912 hat davon schon immer erzählt.

            (17) 11.03.16 - 09:59

            Weil Jesus auch Geschenke bekommen hat?????? Wenn du christliche Feste feierst, dann setz dich doch mal kurz damit auseinander, damit du wenigstens den Sinn verstehst. Dafür brauch man kein gläubiger Christ sein, nur lesen können.

      (18) 11.03.16 - 09:57

      Traurig, Traurig . Christliches Fest ohne Geschenke. Hier mal was dazu, warum Eier verschenkt werden an Ostern: Das Ei symbolisiert in vielen Kulturen Fruchtbarkeit und neues Leben. Schon bei den Urchristen bedeutete das Ei die Auferstehung Jesu Christi am Ostersonntag, die zerbrochene Eierschale wurde als Grab gedeutet.
      Darum gibt es bei uns keine extra Geschenke.

(19) 07.03.16 - 20:39

HI,

bei uns gibts auch "nur" Eier und etwas Schokolade ... was anderes bringt der Osterhase nicht :-)

LG

(20) 08.03.16 - 09:31

Hallo,
diese Art Sticker-Malbuch ist bei uns sehr beliebt.

http://www.amazon.de/gp/product/B00EMDETVW/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_3?pf_rd_p=556245207&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=3867752761&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0N3NK1MAT73X17GVAFC7

Und dazu ein Osternest mit guter Schokolade.;-)

(21) 08.03.16 - 21:56

Vielen Dank für die vielen tollen Ideen!! :)

Finde es nur schade, dass hier bei so vielen Diskussionen immer diese Grundsatz Diskussionen entstehen.
Es kann doch jeder selbst entscheiden, ob es an Ostern Geschenke gibt oder nicht...

LG -nawi-

#ei #ei #ei

(22) 13.03.16 - 02:24

Wenn das Mädel gerne Bibi & Tina mag, wie wäre es mit dem Soundtrack des neuen Kinofilms? Oder Malen nach Zahlen? Kinogutschein? Malbuch von den Topmodels (da gibt es zig Varianten), Ponyreiten-Gutschein ... meine Tochter liebt alles was mit Musik und Kreativität zu tun hat.

(23) 11.03.18 - 10:13

hi,

dieses teil haben sich meine kids mal im playmobilland ausgesucht und es gefällt allen kindern zwischen 3-10 jahren! macht auch echt spaß!

LG


https://www.amazon.de/Playmobil-6187-Rakete-mit-Spring-Booster/dp/B00O4E3KQY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1520759551&sr=8-1&keywords=playmobil+rakete

Top Diskussionen anzeigen